Produkte mieten statt kaufen 12.12.2016, 12:15 Uhr

Otto Now geht an den Start

Bei Otto können Kunden ab sofort Fernseher, Waschmaschinen oder Tablets nicht mehr nur kaufen, sondern auch mieten. Mit dem neuen Service Otto Now will der E-Commerce-Händler vor allem neue Zielgruppen ansprechen.
(Quelle: Screenshot/Otto-Now )
Im September hatte es Otto angekündigt, nun geht der Service Otto Now offiziell an den Start. Bei dem neuen Geschäftsmodell des Online-Händlers können Kunden Artikel auf Zeit mieten. In einem ersten Schritt werden Produkte aus den Bereichen Multimedia (Playstation 4 ab 14,99 Euro), Haushaltselektronik (Hanseatic Waschmaschine ab 9,99 Euro) und Sport (Hammer Crosstrainer ab 10,99 Euro) angeboten. Die Mindestmietdauer der einzelnen Artikel beträgt dabei drei Monate. Nach der Mindestmietzeit kann der Kunde monatlich kündigen. Eine maximale Mietlaufzeit gibt es nicht.

Zielgruppe und Produkte

Mit dem neuen Service will Otto vor allem auch neue Zielgruppen erschließen: "Interessant ist das Modell beispielsweise für Studenten oder junge Berufstätige, deren Wohnsituation sich überdurchschnittlich oft ändert. Aber auch junge Familien mit wechselnden Bedürfnissen finden über die Plattform geeignete Lösungen. Early Adopter, besonders technikaffine, meist männliche Konsumenten, können sich auf Otto Now regelmäßig mit den neusten Gadgets ausstatten und sind so immer up-to-date", so das Unternehmen.
Bei den Artikeln, die über Otto Now angemietet werden können, soll es sich um neuwertige Produkte handeln. Die Waren sollen professionell gereinigt und voll funktionsfähig sein. Bei Artikeln wie zum Beispiel Laptops oder Tablets, auf denen persönliche Daten gespeichert werden können, sollen diese bei der Rückgabe entfernt und das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.
Im Mietpreis für das jeweilige Gerät soll laut Otto ein "Rundum-Service" inklusive sein. Dieser beinhaltet sowohl die kostenlose Lieferung, den Aufbau, die Reparatur sowie die Abholung des Gerätes nach Beendigung des Mietverhältnisses.

Otto wird 20 Jahre: Diesen Geburtstag nimmt der Online-Händler zum Anlass, sowohl einen Blick auf die Entwicklungsstadien von otto.de, als auch auf andere Ereignisse der Web-Geschichte zu werfen.




Das könnte Sie auch interessieren