Fashion-Tech-Start-Up 19.07.2018, 13:54 Uhr

About You bekommt 300 Millionen US-Dollar - und wird zum Unicorn

About You hat in einer Finanzierungsrunde 300 Millionen US-Dollar eingesammelt. Damit wird das Fashion-Start-up nun mit mehr als einer Milliarde US-Dollar bewertet und somit zum Unicorn.
(Quelle: About You )
Das Fashion-Start-up About You hat in einer Finanzierungsrunde rund 300 Millionen US-Dollar eingesammelt. Mit dem frischen Kapital übersteigt der Unternehmenswert die Grenze von einer Milliarde US-Dollar. Damit wird About You zum Unicorn.
Angeführt wird die Runde von der Heartland A/S, die mit der Investition einen zweistelligen Unternehmensanteil an About You erwirbt. Zu den weiteren Investoren zählen die bisherigen Gesellschafter German Media Pool und Seven Ventures sowie die drei About You-Geschäftsführer Tarek Müller, Sebastian Betz und Hannes Wiese. Benjamin Otto, gestaltender Gesellschafter und Mitglied des Aufsichtsrats der Otto Group, und seine Schwester bleiben mit ihrer Gesellschaft für Handelsbeteiligungen Minderheitsgesellschafter.
"Wir freuen uns sehr über den Einstieg von Heartland A/S und das uns entgegen gebrachte Vertrauen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, unsere Kundenbasis noch weiter auszubauen, größere Marktanteile hinzuzugewinnen und neue Märkte sehr schnell zu erschließen. Gleichzeitig werden wir die Zahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier in Hamburg von aktuell 450 in den kommenden drei Jahren verdoppeln",  sagt Tarek Müller, Mitgründer und Co-Geschäftsführer der About You.

Otto Group weiterhin größter Anteilseigner

Trotz des großen Investments der Heartland A/S bleibt die Otto Group auch weiterhin größter Anteilseigner bei About You. Allerdings wird das Fashion-Tech-Unternehmen künftig als Beteiligungsgesellschaft geführt.
Das frische Kapital will About You nun vor allem für die weitere Expansion des Unternehmens einsetzen. Das Start-up zählt zu den am schnellsten wachsenden Fashion-Tech-Start-ups in Europa. Für das Geschäftsjahr 2018/2019 erwartet das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 283 Millionen Euro auf 450 bis 480 Millionen Euro.
Die Beteiligung der Heartland A/S steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.



Das könnte Sie auch interessieren