Nach Traffic und AdWords 09.02.2017, 11:45 Uhr

Die 25 populärsten E-Commerce-Seiten auf Google

Welche E-Commerce-Seiten sind auf der deutschen Google-Seite am populärsten? Das hat SEMrush anhand von organischem Traffic und AdWords-Ausgaben analysiert und die Ergebnisse in einer Infografik zusammengetragen.
(Quelle: fotolia.com/Guy_Erwood)
Welche E-Commerce-Seite performt bei Google am besten und liegt beim organischen Traffic und bei den bezahlten Google-Anzeigen ganz oben? Das analysierte der Anbieter einer Online Marketing Software SEMrush.
In beiden Kategorien schaffte es der deutsche Marktplatz von Amazon ganz oben aufs Treppchen. Beim organischen Traffic kommt Amazon im Analyse-Zeitraum auf eine Besucherzahl von 11,9 Millionen im Monat. Die Anzahl der Keywords beläuft sich auf 5,9 Millionen. Platz zwei beim organischen Traffic sichert sich eBay, dicht gefolgt von Apple auf dem dritten Rang.
Bei den AdWords-Anzeigen variieren die vorderen Plätze aber etwas. Zwar belegt auch hier Amazon den ersten Rang mit 6,4 Millionen Besuchern im Monat und einer Keyword-Anzahl von 300.000. Auf dem zweiten Platz rangiert beim bezahlten Traffic aber der Möbelhändler Ikea mit rund 7,7 Millionen monatlichen Besuchern. Platz drei der populärsten E-Commerce-Domains in Deutschland im Bereich der bezahlten Google-Ads belegt mit rund 4,4 Millionen Besuchern und 21.498 Keywords Otto.de.
Quelle: SEMrush



Das könnte Sie auch interessieren