14.09.2009, 15:45 Uhr

ShopStyle startet deutsches Angebot

Das Social-Shopping-Portal, das bereits in den USA und Großbritannien vertreten ist, bietet ab heute deutschen Usern eine länderübergreifende Auswahl.
ShopStyle startet deutsches Angebot
ShopStyle verbindet eine Modeproduktsuche mit Social-Shopping-Funktionen. Anregungen kommen aus der weltweite Fashion-Community, die bereits über 210.000 Looks kreiert hat. Jeder Nutzer kann zudem eigene Kombinationen von Kleidungsstücken erstellen und diese mit anderen teilen.
Als Marketingplattform bietet ShopStyle Händlern die Möglichkeit, ihre Angebote der Community präsentieren. Bezahlt wird dabei für vermittelte Verkäufe. Publisher können mit ShopStyle ihren Content um attraktive Shoppingangebote ergänzen und zusätzliche Einnahmen generieren.
Den Nutzern stehen rund 120 Kategorien wie Bekleidung, Beauty, Schuhe und Taschen für Damen, Herren und Kinder zur Wahl. Nutzern können auch auf den US- und UK-Seiten einzukaufen: Nach Auswahl der Filterfunktion werden nur jene Shops angezeigt, die ihre Ware auch nach Deutschland versenden.
Zeitgleich zum deutschen Launch startet ShopStyle in Frankreich.



Das könnte Sie auch interessieren