MeinPaket.de launcht Webshop-Angebot 08.07.2013, 10:17 Uhr

Ein eigener Online-Shop

Händler, die den Schritt in den E-Commerce noch nicht gewagt haben, können nun auf einen neuen Rundum-Service zurückgreifen: Das Shopping-Portal MeinPaket.de gibt Verkäufern die Möglichkeit, einen eigenen Online-Shop einzurichten.
MeinPaket.de launcht Webshop-Angebot
Das Shopping-Portal MeinPaket.de bietet Online-Händlern einen Marktplatz, auf dem sie ihre Artikel einstellen und zum Verkauf anbieten können. Nun hat die DHL-Tochter ein neues Webshop-Angebot gelauncht: Durch die Zahlung eines monatlichen Basistarifs von 20 Euro können Händler mithilfe bereitgestellter Designvorlagen und Funktionen einen eigenen Shop inklusive eigener Domain auf dem Shopping-Portal kreieren und dort bis zu 6.000 Produkte in 100 Kategorien anbieten. Technische Vorkenntnisse sollen dazu nicht nötig sein.
Zusätzlich zum Basistarif lassen sich verschiedene Service-Pakete buchen, um so beispielsweise die Anzahl der einstellbaren Produkte auf bis zu 20.000 in 2.000 Kategorien zu erhöhen oder dem Händler eine individuellere Gestaltung seines Shops zu ermöglichen. Webshop-Nutzer können ihre Artikel außerdem kostenlos bei MeinPaket.de listen und so ihre Reichweite erhöhen.
An Zahlungsarten bietet MeinPaket.de unter anderem die Zahlung per Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse, Sofort Überweisung, Lastschrift, Giropay oder PayPal. Außerdem ist eine kostenfreie integrierte Schnittstelle des Postpay Bezahlsystems ist in der Grundgebühr enthalten - hierfür fallen lediglich verkaufsabhängige Gebühren an,
Mit dem neuen Webshop-Angebot will das Shopping-Portal noch mehr Händler erreichen und sein Angebot weiter ausbauen. Im März 2012 verzeichnete MeinPaket.de bereits mehr als eine Million registrierte Endkunden und 2.500 Händler bei einem Umsatz von knapp 100 Millionen Euro.
In den E-Commerce will nun auch der Lebensmittel-Discounter Netto einsteigen: Die Supermarktkette hat angekündigt, ihr Portal ab Herbst auch für externe Handelspartner zu öffnen,



Das könnte Sie auch interessieren