PayPal startet Send Money 2.0 17.03.2010, 14:14 Uhr

Eine App für mobiles Bezahlen

Bargeldlos bezahlen, die Restaurantrechnung mit den Kollegen teilen und an offene Zahlungen erinnern: Mit der neuen Anwendung Send Money 2.0 für Apples iPhone will der Paymentanbieter PayPal finanzielle Transaktionen unkompliziert, sicher und schnell abwickeln.
PayPal startet Send Money 2.0
Bargeldlose Überweisungen sind nichts Neues für PayPal. Mit dem Dienst Send Money war es bislang bereits möglich, Geld per E-Mail auf das PayPal-Konto einer anderen Person zu überweisen. Jetzt startet der Zahlungsdienstleister eine neue Applikation für das iPhone.
Mit Send Money 2.0 lassen sich in Echtzeit finanzielle Transaktionen von iPhone zu iPhone durchführen. Dazu nutzt die Anwendung die Technologie von Bump über die sich unmittelbare Verbindungen zwischen einzelnen Geräten herstellen lassen. Auch Rechnungen von gemeinsamen Mittagessen sollen sich über die Anwendung aufteilen lassen und das sogar inklusive Trinkgeld.
Über die App lassen sich auch offene Geldbeträge bei den Kollegen anmahnen, die daraufhin per Klick die Zahlung vornehmen können. Die kostenlose Applikation kann ab sofort über den App Store bezogen werden. Im vergangenen Jahr wurden über PayPal mobile Transaktionen mit einem Volumen in Höhe von 141 Millionen US-Dollar abgewickelt. Ein Jahr zuvor waren es gerade einmal 25 Millionen US-Dollar.



Das könnte Sie auch interessieren