City-Logistik 13.02.2020, 14:00 Uhr

Memo liefert in Würzburg per E-Bike

Seit Jahresbeginn liefert der Büroartikel-Händler Memo seine Sendungen in Würzburg per E-Bike aus. Konzept entstand in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS).
(Quelle: Memo AG)
Der Online-Händler für Büromaterial Memo AG liefert seit Anfang 2020 Bestellungen in Würzburg emissionsfrei aus. Die Pakete werden aus dem Memo-Lager in Greußenheim mit einem eigenen Elektrofahrzeug, das über regenerative Energien angetrieben wird, nach Würzburg gebracht.
Die Feinverteilung erfolgt anschließend über Elektro-Lastenräder. Unternehmensangaben zufolge werden dabei alle Bestellungen, die bis 11.00 Uhr eingegangen sind, noch am selben Tag an die Kunden ausgeliefert.
Realisiert wurde das Projekt gemeinsam mit Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften/Schwerpunkt Logistik der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS).
Für die Auslieferung arbeitet Memo unter anderem mit der Radboten GbR, einem 2017 gegründetem Unternehmen für umweltfreundliche Express-Logistik, zusammen.
Interessiert an weiteren, spannenden News aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter. Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht's zum Newsletter-Abo.



Das könnte Sie auch interessieren