Letzte Meile 06.02.2020, 13:16 Uhr

Jeder dritte Online Shopper ist offen für Zustellung per Drohne

Jeder dritte Online Shopper würde sich seine Pakete gerne per Drohne nach Hause liefern lassen - und fast jeder Dritte findet es lästig, Pakete für Nachbarn anzunehmen.
(Quelle: shutterstock.com/Slavoljub Pantelic)
Viele Online Shopper wünschen sich eine Zustelllösung, die auch dann funktioniert, wenn sie nicht zuhause sind. Für 50 Prozent käme eine persönliche Paketbox neben dem Briefkasten in Frage, in der die Sendung wie in einem Briefkasten hinterlegt wird.
Immerhin 37 Prozent würden sich ihre Pakete gern per Drohne auf den Balkon oder die Terrasse liefern lassen. Das ergab eine aktuelle Studie des Digitalverbandes Bitkom. Befragt wurden 1.024 Online-Käufer ab 16 Jahren in Deutschland.
Florian Lange, Bitkom-Experte für Handel und Logistik sagt, dass vor allem Berufstätige sich "sich mehr Flexibilität bei der Paketzustellung" wünschen.
Überhaupt nicht beliebt ist die Zustellung beim Nachbarn: So sagen 28 Prozent der Online Shopper selbst, es sei lästig, Pakete für andere anzunehmen. 15 Prozent verweigern sich dem nach eigenen Angaben sogar völlig.
 
Quelle: Bitkom
Interessiert an weiteren, spannenden News aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter. Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht's zum Newsletter-Abo.



Das könnte Sie auch interessieren