Künstliche Intelligenz 06.05.2016, 12:25 Uhr

eBay kauft schwedisches AI-Unternehmen Expertmaker

Eine große Auswahl ist schön, eine zu große Auswahl aber unübersichtlich. Um Kunden schneller und bessere Angebotsübersichten bieten zu können, kauft eBay nun den AI-Spezialisten Expertmaker.
(Quelle: eBay)
Angesichts von 900 Millionen Listings ist das Angebot bei eBay alleine schon wegen der schier unendlichen Fülle unübersichtlich. Dem will eBay nun Abhilfe schaffen und investiert in künstliche Intelligenz: Der schwedische AI-Spezialist Expertmaker soll dabei helfen, Daten zu organisieren und den Kunden relevantere Auswahlansichten auf den Bildschirm zu bringen.
Das Unternehmen soll in dem entsprechenden Team bei eBay aufgehen. Expertmaker-Gründer und CEO Lars Hard übernimmt den Posten als Director Data Science.

Ein branchenführender Produktkatalog

"Als Teil von eBay werden Expertmakers Technologie, Expertise und fähige Ingenieure eine große Rolle bei der Entwicklung von eBays Structured-Data-Initiative spielen", so eBays Datenchef Amit Menipaz. Dabei gehe es um ein langjährig angelegtes Projekt, dessen Ziel ein branchenführender Produktkatalog sei. 
Expertmaker ist für eBay kein neuer Partner: Bereits seit 2010 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen. So werden dank des Datenspezialisten beispielsweise bei eBay zusätzliche Produktinformationen wie Farben, Modellnummer etc. zu den Seiten hinzugefügt, damit Kunden schneller das finden, was sie suchen.
Nähere Informationen zum Kaufpreis von Expertmaker gab eBay nicht bekannt. Der letzte Finanzbericht hatte eBay im ersten Quartal 2016 einen heftigen Umsatzeinbruch quittiert - trotzdem wurden die Erwartungen übertroffen.



Das könnte Sie auch interessieren