E-Commerce-Trends 13.03.2020, 07:45 Uhr

Dank Onlinewachstum: Mango meldet Rekordumsätze

Mango meldet Rekordumsätze dank eines Online-Wachstums von über 26 Prozent, Wirecard und Klarna starten eine gemeinsame Bezahllösung für Händler und auch heute bestimmt das neue Coronavirus in vielen Bereichen die News.
(Quelle: shutterstock.com/Vasin Lee)

- NEWS -

Mango meldet Rekordumsätze dank Online-Wachstum: Der Gesamtjahreserlös des Unternehmens stieg 2019 um 6,3 Prozent auf einen Rekordumsatz von 2,37 Milliarden Euro, verglichen mit 2,23 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2018. Der Online-Verkauf stieg um 26,7 Prozent auf 564 Millionen Euro und macht damit nun 23,7 Prozent des Gesamtumsatzes der Gruppe aus. Die Mango-Webseite erhielt in diesem Zeitraum mehr als 600 Millionen Besuche, davon 80 Prozent über mobile Geräte. >>> Fashion United
Wirecard und Klarna bringen gemeinsame Bezahllösung für Händler: Wirecard und Klarna starten eine gemeinsame Bezahllösung. Händler können damit alle drei Klarna-Shopping-Methoden mit einer einzigen Integration über die digitale Plattform von Wirecard in ihren Checkout einbetten. >>> Internet World Business
Coronavirus: Amazon empfiehlt weltweit Home Office: Der E-Commerce-Riese hat allen Angestellten empfohlen, bis Ende März von zuhause aus zu arbeiten - sofern das möglich ist. Die Mehrzahl der Mitarbeiter arbeitet jedoch in den Logistikzentren oder als Zusteller. >>> Tech Crunch
(...)
Diese Meldung ist Teil des täglichen Newsletters "E-Commerce-Trends", den wir jedem Morgen vor 8.00 Uhr per E-Mail verschicken. Heute berichten wir auch noch über Mister Spex, Rakuten, Mastercard u.v.m. Hier geht es zum Newsletter-Abo.



Das könnte Sie auch interessieren