Weihnachtsgeschäft 26.11.2014, 12:15 Uhr

Bestellfrist für pünktliche Amazon-Lieferung

Wann müssen Geschenke bei Amazon bestellt werden, um spätestens am Heiligabend ausgeliefert zu werden? Dieses Jahr ist die Deadline für den Standardversand der 21. Dezember 2014.
(Quelle: Shutterstock.com/Twin Design )
Wer seine Amazon-Bestellungen mit Standardversand liefern lassen möchte, muss diese bis Sonntag, 21. Dezember um Mitternacht, ordern. Prime-Mitglieder können sich aufgrund des Premium-Versands bis 23. Dezember mittags Zeit lassen. Wer bis zum 24. Dezember, sechs Uhr morgens braucht, muss den Evening-Express bestellen für die Lieferung bis 14.00 Uhr an Heiligabend. Dieser Service gilt jedoch nur für Produkte, die auf der Detailseite mit Evening-Express-Angebot gekennzeichnet sind, und ist in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart, Köln und den meisten Städten im Ruhrgebiet gegen eine Gebühr von 13 Euro verfügbar.
Der Online-Händler hat die Weihnachtssaison schon eröffnet und hat bereits eine Woche früher, am 21. November, mit seinen Black-Friday-Deals begonnen. Seitdem veröffentlicht Amazon alle zehn Minuten neue Sonderangebote.
Mitglieder von Amazon Prime bekommen sogenannte Lightning Deals darüber hinaus eine halbe Stunde früher als andere Kunden angezeigt. Gegen einen Aufpreis haben Konsumenten auch die Möglichkeit, ihre Black-Friday-Einkäufe mit einer Spende ihrer Wahl zu verbinden.

Im Juli fällt für Amazon der Startschuss: In diesem Monat beginnt der Web-Händler, Saisonarbeiter für Weihnachten einzustellen - und präsentiert seine Geschenkideen. Und da sind echte Knaller dabei.




Das könnte Sie auch interessieren