Neues Smart-Home-System 26.10.2017, 10:11 Uhr

Amazon Key: Wenn der Postmann nicht mehr klingelt

In 37 Städten in den USA startet Amazon sein neues Smart-Home-System Key. Ein smartes Türschloss, eine vernetzte Sicherheitskamera und eine App ermöglichen es den Paketboten, bei Abwesenheit Zugang zur Kunden-Wohnung zu bekommen.
Ein Bild aus "alten" Tagen: Dank des neuen smarten Türschlosses von Amazon Key muss der Postbote nicht mehr klingeln.
(Quelle: shutterstock.com/Kzenon )
Ist das nun die Zukunft oder einfach nur gruselig? Amazon startet in 37 Städten in den USA sein neues Smart-Home-System Key. Der Händler verspricht ein "neues Level des Zustellkomforts", das Angebot ist für alle Prime-Mitglieder nutzbar. Sie können mit Key bei Abwesenheit dem Postboten Zugang zur eigenen Wohnung gewähren. Möglich machen das ein mit dem Web verbundenes "intelligentes" Türschloss, eine vernetzte Sicherheitskamera und eine App, die Kosten belaufen sich auf 250 US-Dollar.
Ab dem 8. November ist Amazon Key verfügbar, Millionen von Produkte sollen so ausgeliefert werden können, die "smarte" Auslieferung selbst bringt keine Extrakosten mit sich. Das Unternehmen will damit auch verhindern, dass Pakete einfach vor der Haustür abgestellt und geklaut werden. Ob Amazon Key auch nach Deutschland kommt, ist unklar.

Simple Funktionsweise

Wenn das Set-up einmal installiert ist, soll die Funktionsweise recht einfach sein. Trifft der Paketbote niemanden an der Wohnung an, fordert er über einen verschlüsselten Authentifizierungsprozess den Zugang bei Amazon an. Der Händler prüft die Richtigkeit der Daten. Ein Passwort oder ähnliches muss der Nutzer nicht nennen, lediglich eine "in-home“-Lieferung muss er bei der Bestellung angegeben.
Sobald die Tür geöffnet wird und der Bote das Paket ablegt, beginnt die Sicherheitskamera mit der Aufnahme. Der Kunde wird über die App über den Stand der Lieferung benachrichtigt und kann sich das Video der Lieferung ansehen.
Das System lässt sich auch beliebig erweitern: Nicht nur Amazon-Lieferanten können Zugang bekommen, auch für Freunde und Verwandte könne man ein Zeitfenster festlegen, in denen die Tür geöffnet wird. Daneben will Amazon das System auch Dienstleistern wie Reinigungskräften schmackhaft machen - buchbar ist das dann über die Plattform Amazon Home Services. Eine Garantie gibt es mit der Amazon Key Happiness Guarantee auch.



Das könnte Sie auch interessieren