E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
19.01.2009

Mars verkauft personalisierte M&M's im Web


14.01.2009

Amazon schränkt Tiefpreisgarantie ein


12.01.2009

Schwab reaktiviert die Marke Sheego


12.01.2009

Erfolgreiche Online-Weihnachten


08.01.2009

Geizkragen.de launcht mobilen Preisvergleich



05.01.2009

Live-Shopping-Dienste knacken Umsatzmillion


02.01.2009

Deutsche Webhändler melden positives Weihnachtsgeschäft


02.01.2009

Webweihnachten in den USA: Umsatzeinbruch um drei Prozent


29.12.2008

Amazon vermeldet Rekordgeschäft


22.12.2008

Die 100 innovativsten US-Webhändler