E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
12.11.2009

Post konkurriert mit Gelben Seiten


11.11.2009

Yatego bindet wirecard ein


09.11.2009

100.000 E-Books bei Grin.com


06.11.2009

Umsatz im US-Onlinehandel gesunken


06.11.2009

Wunschzettel für Mode



05.11.2009

Neu: Google Commerce Search


03.11.2009

Amazon, Tchibo und Alternate sind top


29.10.2009

Brigitte.de bindet Shoppingportal ein


29.10.2009

BestSecret startet neuen Shop


28.10.2009

dailyme.tv bringt Pay-TV aufs Handy