INTERNET WORLD Business Logo Abo
Matthias Hatt

Hersteller von Sportausrüstung Leki: "Der Kunde will wissen, was er kauft und nicht nur ein neues Produkt"

Leki-Geschäftsführer Matthias Hatt

Leki

Leki-Geschäftsführer Matthias Hatt

Leki

Im Sommer 2022 geht Leki mit einem neuen Markenauftritt an den Start. Die Weiterentwicklung der Marke soll mehr Fokussierung auf das Wesentliche bringen. Geschäftsführer Matthias Hatt über Emotionalisierung, echte Geschichten und die Vorteile eines Familienunternehmens.

War Corona ein Thema bei Leki - denn Wandern, Aktivitäten draußen waren noch nie so gefragt wie momentan? Die Krise hat diesen Trend sogar noch verstärkt...

Matthias Hatt: Leki blickt mit großem Respekt auf die kommende Saison. Wir bedienen acht verschiedene Produktgruppen, aufgrund dessen müssen wir das Ganze etwas differenzierter angehen. Unsere Alpin- und Handschuhprodukte haben sich natürlich als Katastrophe erwiesen. Dahingehend rechnen wir mit Blick auf den nächsten Winter in gewissen Ländern mit einem Totalausfall. Der Binnenmarkt funktioniert zwar, wie unter anderem die Schweiz, Norwegen, Nordamerika, aber in Märkten, die vom Tourismus abhängig sind, wie beispielsweise Österreich, Südtirol oder Südfrankreich, stehen wir vor massiven Problemen. Und wir wissen vor allem nicht, ob wir in diesem Jahr auf eine gute Wintersaison blicken können. 

Mit Blick auf den Winter kann viel passieren. Die Skigebiete sind wieder geöffnet, wodurch sich eventuell ein Nachholeffekt ergibt. Es kann aber, wenn die vierte Welle kommt, nochmal ein ganz düsteres Wintersportjahr werden. Das merken wir auch daran, dass der Handel momentan nicht risikobereit ist und sehr zurückhaltend ordert. Auf jeden Fall wird beim Thema Winter ein Umdenken stattfinden müssen - wir blicken auf herausfordernde Warengruppen und müssen dementsprechend abwarten, wie sich die Lage entwickelt. 

Der Sommer dagegen ist tatsächlich richtig gut gelaufen - so gab es zum Beispiel im Bereich Nordic Walking einen regelrechten Boom auf unsere Produkte. Das Thema gehört zu einer stark wachsenden Warengruppe, wahrscheinlich auch deswegen, weil man tatsächlich vom Haus aus losstarten kann - man benötigt nicht einmal eine Anfahrt in die Berge, was beim klassischen Wandern schon der Fall ist.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren