INTERNET WORLD Business Logo Abo
Pizzabote

Kapitalspritze 387 Millionen Euro: Satte Investition in Delivery Hero

Fotolia.com/the rock
Fotolia.com/the rock

Mit Hilfe einer massiven Kapitalspritze in Höhe von fast 400 Millionen Euro kann Delivery Hero vermutlich bald im Konkurrenzkampf gegen Deliveroo und andere einen Gang höher schalten.

Nach der Übernahme von Foodpanda im vergangenen Jahr sackt Delivery Hero jetzt ein sattes Investment ein, die das Unternehmen im hart umkämpften Food-Liefer-Markt stärker aufstellen dürfte: Der Tech- und Medieninvestor Naspers steckt 387 Millionen Euro in Delivery Hero, so Techcrunch.

Das auch von Rocket Internet unterstützte Unternehmen hat mittlerweile insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Euro Kapital eingesammelt. Damit erhöht sich auch die Bewertung des europäischen Unicorns: Insider schätzen Delivery Hero nunmehr auf fast drei Milliarden Euro ein.

Delivery Hero-CEO Niklas Östberg freut sich über die Investition von Naspers: "Naspers Kapital, Geschäftsbeziehungen und Knowhow wird unsere Wachstumsdynamik stützen, während wir uns darauf konzentrieren, weltweit ein Top-Liefererlebnis zu bieten."

Einzelheiten zu den Plänen von Delivery Hero, die Investition umzusetzen, gibt es bisher noch nicht.

Eine stolze Summe, ebenfalls von Naspers, bekam jüngst auch das Hamburger Fintech-Unternehmen Kreditech: 110 Millionen Euro steckt PayU, eine auf Payment spezialisierte Tochterfirma von Naspers, in das Unternehmen für datenbasierte Kreditvergabe.

Das könnte Sie auch interessieren