INTERNET WORLD Business Logo Abo
Shop-Portrait

INTERNET WORLD Shop-Portrait windeln.de: Fokus auf das chinesische Plattformgeschäft

shutterstock.com/Mygate
shutterstock.com/Mygate

Im INTERNET WORLD Shop-Portrait stellen wir spannende Online Shops vor. Mit windeln.de ist ein Unternehmen im Fokus, das vor allem mit seiner China-Strategie Aufmerksamkeit erregt. 74 Prozent des Konzernumsatzes stammen inzwischen aus Fernost.

Die Zielgruppe von windeln.de ist nicht schwer zu erraten. Der Online-Händler für Baby- und Kinderprodukte richtet sich an junge Eltern, insbesondere Mütter, und wurde 2010 von Konstantin Urban, Alexander Brand und Dagmar Mahnel in München gegründet. Bis zum 31. Dezember 2020 beschäftigte die windeln.de SE international etwa 200 Mitarbeiter.

Das Unternehmen ist insgesamt in sechs europäischen Ländern tätig - Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Portugal und Frankreich. "Wir arbeiten mit rund 500 Warenlieferanten zusammen, um unseren Kunden über die Webshops windeln.de, windeln.ch und die drei südeuropäischen Shops bebitus.com, bebitus.pt und bebitus.fr mehr als 50.000 Produkten anbieten zu können, die bequem über das Internet bestellt werden können", fasst Matthias Peuckert, CEO der windeln.de SE, zusammen.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren