INTERNET WORLD Business Logo Abo
Shop-Portrait

INTERNET WORLD Shop-Portrait Wie Schulz Outdoor Outlet seinen Online Shop zur "Cash Cow" machen will

shutterstock.com/Mygate
shutterstock.com/Mygate

Im INTERNET WORLD Shop-Portrait stellen wir regelmäßig spannende Online Shops vor. Mit Schulz Outdoor Outlet steht ein mittelständischer Händler im Fokus, der vor allem im Marktplatzgeschäft erfolgreich ist. Nun soll auch der Online Shop zur "Cash Cow" werden.

Schulz Outdoor Outlet in Bensheim in Südhessen ist ein Händler, der prototypisch für viele Mittelständler steht. Mit vier Filialen kommt der Großteil des Umsatzes aus dem Stationären. Noch. Denn auch wenn der Online Shop aktuell eher für das Branding und den Markenaufbau relevant und keine "Cash Cow" ist, ist die Fahrtrichtung für Geschäftsführer Matthias Schulz klar: "Unser E-Commerce soll perspektivisch 50 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen, aktuell steuern wir auf 20 Prozent zu." Über alle Kanäle erhofft sich Outdoor Schulz vier bis fünf Millionen Euro Umsatz im Jahr. Das Online Business soll um den Faktor zwei bis drei gesteigert werden.

Die ersten Schritte dafür sind gemacht. Seit 2016 gibt es den eigenen Online Shop mit reinem B2C-Fokus. Insgesamt beschäftigt Matthias Schulz zwischen 25 und 30 Mitarbeiter, zwei davon kümmern sich dezidiert nur um das E-Commerce-Geschäft. Als Warenwirtschaftssystem ist JTL-Wawi im Einsatz.

Das Online-Wachstum kommt bei Schulz Outdoor vor allem von Marktplätzen und Plattformen. Hier ist man national wie international höchst umtriebig: Der Händler vertreibt derzeit bei Otto, Zalando, Limango, Amazon und eBay. Das Ausland wird über die E-Commerce-Software von ChannelAdvisor gerade angebunden; im Fokus sind die Länder Polen, Schweiz, Österreich, Frankreich und Benelux.

"Wir verkaufen dort, weil sich das Kosten-Nutzen-Verhältnis durch den Einsatz von Technologie und damit einhergehenden effizienteren Prozessen für uns positiv entwickelt. Weiterhin hat sich das Käuferverhalten massiv verändert. Da gehen wir mit und sind bisher sehr erfolgreich", so Schulz. Die Retourenquoten liegen aktuell jedoch noch bei den marktüblichen 20 bis 50 Prozent je nach Marktplatz.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren