INTERNET WORLD Business Logo Abo

In eigener Sache Shop-Award 2017: Einreichungsfrist verlängert

Zum Jahresende erreichten uns so viele Fragen, ob wir den 31. Dezember als Einreichungsfrist für den Shop-Award wirklich ernst meinen, dass wir beschlossen haben: Wir geben Ihnen noch eine Chance.

Verlängerte Einreichungsfrist für den "INTERNET WORLD Business Shop-Award 2017": Noch bis zum 13. Januar können Händler, E-Commerce-Agenturen und Shopsoftware-Hersteller ihre Vorschläge für die besten Online-Shops im deutschsprachigen Raum einreichen. Die Bewerbung erfolgt über ein einfaches Online-Formular, das in maximal fünf Minuten ausgefüllt ist.

Bewerbungen sind möglich in den Kategorien "Bester Online-Pure-Player", "Bester Multichannel-Händler", "Bester Markenshop" und "Hidden Champion". Eine hochkarätige Jury bewertet die Arbeiten unter Gesichtspunkten wie Originalität, Einkaufserlebnis, Produktpräsentation und Usability. Die Einreichungsgebühr beträgt 79 Euro.

Am 6. März 2017 wird dann im Münchner Grand-Hotel "Bayerischer Hof" der rote Teppich ausgerollt und die besten Online-Shops im deutschsprachigen Raum erhalten die begehrten Shop-Award-Trophäen. Die Teilnahme ist nur für handverlesene E-Commerce-Entscheider in Deutschland und nur auf schriftliche Einladung möglich. Einzige Ausnahme: Online-Händler, die es auf die Shortlist schaffen, stehen mit Begleitperson natürlich auch auf der Gästeliste des Events.

Der INTERNET WORLD Business Shop-Award 2017 wird unterstützt von unseren fünf Exklusivsponsoren Best IT, eFulfilment, Heidelpay, Kommerz und Ratenkauf by Easy Kredit.

Im vergangenen Jahr verzeichneten wir 281 Bewerber, 38 Shortlist-Kandidaten, 21 Sieger und einen strahlenden Hauptgewinner: Sheego räumte 2016 den Hauptpreis "Best of Show" ab.

Das könnte Sie auch interessieren