INTERNET WORLD Business Logo Abo
Symbole auf Hand

Messevorschau Online-Marketing: Instrumente für SEM und Co

fotolia/buchachon
fotolia/buchachon

E-Commerce und Online-Marketing gehen Hand in Hand. Zahlreiche Anbieter auf der Internet World Messe bieten die richtigen Instrumente für SEM, E-Mail-Marketing und Multichannel Management an.

E-Mails sind und bleiben ein wichtiges ­Instrument zur Kundenakquise und -bindung. Das legt zumindest die aktuelle Studie "Nutzung und Trends in der E-Mail-Kommunikation deutscher Unternehmen“ des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) nahe: Rund zwei Drittel der ­befragten Unternehmen setzen auf E-Mail-Marketing. Die Bedeutung spiegelt auch die große Zahl von Ausstellern wider, die sich auf der Internet World Messe mit der Disziplin beschäftigen.

Rund um E-Mail und SEM

E-Mail-Marketing betreibt auch Rabbit ­E-Marketing. Am Stand A017 in der Halle B0 stellt die Frankfurter Agentur die Content Consolidation Factory vor. Das Tool führt alle Kundeninformationen aus verschiedenen Systemen (CRM Shopsoftware etc.) zusammen und gibt versandfertige Mailings an jede E-Mail-Software weiter. Letztere könnte zum Beispiel von ­Agnitas kommen (Halle B0 / B069). Die Münchner haben ihrem E-Mail-Marketing Manager ein Facelifting verpasst: Responsive Design, verbesserte Suchfunktionen, neue Ansichten und ein Experten-Modus versprechen verbesserte Usability.

E-Mail-Marketing-Software bietet ebenfalls Messeneuling Empaction (Halle B1 / F216) an. Dessen Software setzt neben ­Responsive Design und Georeporting ­einen Schwerpunkt auf den rechtssicheren Umgang zum Beispiel mit Trigger-Mails. Optimierung und Schutz vor Betrug beim E-Mail-Marketing hat sich Return Path auf die Fahne geschrieben (Halle B0 / B070).

An Stand D315 in Halle B1 zeigt Inxmail die Verknüpfung des E-Mail-Marketing-Systems Inxmail Professional mit Web­shop, CRM oder CMS. Als Neuheit präsentieren die Freiburger Inxmail Commerce. Um die Verknüpfung von E-Mail mit Online-Shops, ERP-Software und Warenwirtschaft kümmert sich zudem Send­effect, die ihr Produkt Middleware auf dem Messestand von Actindo, der ERP-Lösung für Online-Händler, demonstrieren (Halle B1 / G247).

Wie man Google-Adwords-Anzeigen mit Zielseiten verbindet, will FS eCommerce vorführen (Halle B1 / E194). Die Software-as-a-Service-Lösung Convertizer erzeugt automatisch passende Landing Pages für Lead- und Sales-Kampagnen im Moment des User-Klicks. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sind weitere wichtige Messethemen. Zum dritten Mal dabei: ­Seonative. Am Stand B082 in Halle B0 ­informiert die Agentur über ihr Leistungsspektrum, das von SEO und SEA bis hin zu Conversion-Rate-Optimierung, Social Media und Webmarketing reicht.

In der gleichen Halle an Stand C131 präsentiert Searchmetrics Neuigkeiten in Sachen SEO und Content Marketing und stellt Innovationen bei seiner Searchmetrics Suite in Aussicht. Ebenso in Suchmaschinen unterwegs: Eology (Halle B1 / G264).Der Fokus der Volkacher Online-Marketing-Agentur liegt auf SEO, Adwords und Content Marketing.

Diese gehören auch zu den Topthemen der United Digital Group (Halle B0 / B086). Die Agenturgruppe spannt in 30-minütigen Know-how-Ses­sions den Themenreigen bis hin zu Social Media und Affiliate Marketing. Letzterem widmet sich insbesondere Affilinet. Das Affiliate-Netzwerk ist mit ­einem Stand auf der Affiliate Area der Partnermesse TactixX vertreten.

Marketing über alle Kanäle

Wo Online-Marketing funktionieren soll, ist Datenanalyse nicht weit. Haensel AMS (Halle B1 / H286) hat hierfür datenbasierte Software-Anwendungen im Messegepäck; dazu gehören Attributionsmodelle ebenso wie Event Tracking oder die Identifizierung von Kundenpfaden über Cross-Device-­Recognition.Dabei werden Offline-Medien wie Radio, Print oder TV in die Bewertung miteinbezogen.

Den Medienbruch überbrücken will auch Webeffects (Halle B0 / C105). Die SaaS-Lösung Spoteffects ­ermöglicht es TV-Werbeplanern, Kampagnen für Online-Shops und andere Webseiten basierend auf der Anzahl sofort generierter Webseitenbesuche und Conversions pro Werbeausstrahlung zu optimieren.

Die Überbrückung zwischen mehreren Touchpoints - diese Anforderung stellt sich ebenso dem Handel. Mit seiner Enterprise Marketing Management Software stellt Contentserv Handel und Markenherstellern eine Lösung für Marken Information Management, E-Commerce und und Multichannel Management vor (Halle B1 / D156).

Seinen Multikanalansatz hat zudem Apteco ausgebaut. Ab sofort unterstützt Fast Stats die Möglichkeit, Facebook-Anzeigen sowohl für selektierte Zielgruppen als auch für "Lookalikes“ zu schalten (Halle B0 / B083). Eigens aus London reist Ensighten an, die in Halle B0 am Stand C135 ihre Open Marketing Software präsentieren. Die Omnichannel-Lösung verspricht die 1:1-Personalisierung von Kundendaten in Echtzeit.

Ware lagern, versandfertig machen und zum Kunden bringen - auf der Internet World Messe zeigen auch Versender, Verpackungsspezialisten und Dienstleister ihre Lösungen rund um die Logistik.

Das könnte Sie auch interessieren