INTERNET WORLD Business Logo Abo

E-Commerce-Messe Internet World auf Rekordkurs

Der Eingang am Münchner Messegelände

Tommy Lösch

Der Eingang am Münchner Messegelände

Tommy Lösch

Mehr als 13.000 Besucher informierten sich am 25. und 26. Februar 2014 auf der Internet World Messe über die Zukunft des E-Commerce - ein neuer Rekord. Auch die Zahl der Aussteller stieg deutlich.

Der Aufwärtstrend der E-Commerce Branche ist ungebrochen. Das spiegelt sich auch im Erfolg der Internet World wider, die am Mittwoch zu Ende ging. Die Zahl der Besucher stieg um 13.000 Messe-Besucher um 24 Prozent auf mehr als 13.000, die der Aussteller und Sponsoren konnte um 25 Prozent auf 311 gesteigert werden. Gleichzeitig verdoppelte sich der Anteil an ausländischen Ausstellern; die Ausstellungsfläche wuchs um 22 Prozent.

"Wir sind mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Messe und unsere optimistischen Prognosen hinsichtlich der Messebesucher sind sogar noch übertroffen worden", erklärt Nicole Rüdlin, Leitung Kongresse & Messen vom Veranstalter Neuen Mediengesellschaft Ulm mbH. "Insbesondere unsere neuen Formate, das Kamin-Zimmer und der Start-up Treff, kamen bei den Messebesuchern sehr gut an. Für 2015 steht angesichts der positiven Entwicklungen schon fest, dass die Messe sich räumlich weiter vergrößern wird."

Erstmals mit dabei war 2014 der Start-up-Treff, eine eigene Informations- und Beratungs-Area speziell für Start-Up-Unternehmen und zukünftige Jung-Unternehmer. Ein besonderes Highlight der Messe war in diesem Jahr das ebenfalls neu eingerichtete Kamin-Zimmer: In lauschiger Atmosphäre philosophierten hochkarätige E-Commerce Experten aus verschiedenen Ländern über die Zukunft der Branche. Besucher-Magnet waren hier vor allem die Gespräche mit Stephan Weitz, Senior Director Search bing/Microsoft, USA zum Thema Suche der Zukunft und mit Benjamin Steen, Leiter digitale Plattformen beim FC Bayern München über die digitale Strategie des FC Bayern.

Der parallel zur Messe stattfindende Kongress der Internet World war die ganze Zeit sehr gut besucht. Über 60 Branchenexperten renommierter Unternehmen aus verschiedenen Ländern vermittelten in interessanten Fachvorträgen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu den Themen Mobile Commerce, Customer Experience Management, Markenführung, Multichannel und Social CRM und Social Commerce und E-Commerce B2B & International.



Die E-Commerce Messe Internet World findet einmal jährlich auf dem Münchner Messegelände als B2B-Messe statt und ist für Messebesucher kostenlos. Sie bietet Dienstleistern rund um den E-Commerce eine perfekte Präsentationsfläche für ihre Unternehmen. Die nächste Internet World findet vom 24. bis 25. März 2015 statt.

Das könnte Sie auch interessieren