INTERNET WORLD Logo Abo
Studentin in Bibliothek

Karriere E-Commerce studieren: Diese Ausbildungsformate gibt es

Shutterstock / dotshock
Shutterstock / dotshock

Dem E-Commerce fehlen Fachkräfte. Doch die Ausbildungsmöglichkeiten werden immer besser. Die Zahl der Studienangebote mit Schwerpunkt E-Commerce ist groß - ebenso die Unterschiede bei den Studienformaten.

Markenhersteller, Einzel- und Großhandel suchen händeringend nach qualifiziertem Personal für den Bereich des Onlinehandels. Seit über zehn Jahren können internetaffine Menschen ein fachspezifisches Studium mit Schwerpunkt E-Commerce absolvieren. So sollen sie zu gefragten Experten und Expertinnen für den Onlinehandel und die Interpretation des Nutzerverhaltens ausgebildet werden.

Im Vergleich zu etablierten Studienrichtungen wie Betriebswirtschaftslehre ist das Studienfach E-Commerce neuer und moderner. Die Studieninhalte passen sich den Bedürfnissen des digitalen Handels an und werden ständig weiterentwickelt. 2011 startete die FH Wedel den ersten Studiengang E-Commerce. Heute gibt es über hundert verschiedene Angebote.

Studienformate und Abschlüsse

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren