INTERNET WORLD Business Logo Abo
Webseite paperblanks

Papeteriemarke paperblanks startet eigenen Online-Shop

paperblanks goes E-Commerce

paperblanks

paperblanks goes E-Commerce

paperblanks

Die Papeteriemarke paperblanks startet ihren ersten Online-Shop. Zur Verfügung steht Kunden das gesamte Produktportfolio. Der Store ist neben Deutschland in 13 weiteren europäischen Ländern verfügbar.

Im Internet ist paperblanks schon vertreten, nun folgt auch ein eigener Online-Store. Die Papeteriemarke startet ihre E-Commerce-Offensive unter shop.paperblanks.com und will damit einem allgemeinen Trend folgen: Zwei Drittel der Deutschen beziehen ihre Produkte aus der Papeterie- und Bücherbranche bereits über das Web.

Zur Verfügung steht Kunden das gesamte Produktportfolio, neben Notizbüchern gehören auch Kalender, Adressbücher sowie Fächertaschen und Erinnerungsboxen dazu. Filteroptionen sollen eine zielgerichtete Suche ermöglichen, zudem gibt es online auch ältere Kollektionen oder spezielle Produkte zu kaufen. Derzeit ist der Online-Shop neben Deutschland in 13 weiteren europäischen Ländern wie Frankreich und Irland verfügbar.

paperblanks shop

Das Sortiment gibt es nun an auch im Internet

paperblanks

paperblanks wurde 1992 vom kanadischen Verlagshaus Hartley & Marks gegründet und ist in über 50 Ländern auf der ganzen Welt vertreten, darunter auch in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Seit 2003 sind die Papeterie-Kollektionen auch in Deutschland erhältlich.

Online-Shops brauchen Shopsoftwares. Doch welche ist die Richtige? Johannes Altmann, Geschäftsführer von Shoplupe, testet Shopware 5.

Das könnte Sie auch interessieren