Foto: shutterstock.com/Tashatuvango
Digitale Transformation
Systeme und Technologien. Durch Online-Vertrieb und mobile Services wachsen in vielen Bereichen der Wirtschaft Branchen und Sparten immer weiter zusammen, beispielsweise Telekommunikation und Finanzdienstleistungen oder Handel und Medien. Außerdem verändern sich Verbraucherwünsche, auch die der Geschäftskunden, so schnell wie sich die digitale Technik entwickelt. Was gestern noch am PC bestellt wurde, wird heute mobil per Smartphone oder Tablet geordert. Nicht zuletzt lassen sich Online- und Mobile-Services leicht internationalisieren: All diese Entwicklungen erhöhen den Wettbewerbsdruck – und damit die Herausforderung, sich unternehmerisch auf den digitalen Wandel einzustellen: etwa durch den Aufbau von Digital-Teams, durch offenere, vernetztere Enterprise-Ressource-Planning-Systeme (ERP), durch Cloud Computing, eine offenere Kommunikation mit Marktteilnehmern. Die Digitale Transformation muss in eine offenere Kommunikation mit allen Marktteilnehmern, kürzeren Innnovationszyklen, schnelleren Anpassungen der Angebote auf wachsende Bedürfnisse aber auch zu neuen Arbeitsmodellen führen.
weitere Themen
Mutmacher des Tages
vor 3 Tagen

LongLiveTheBlock.org: Lokale Geschäfte mit Gutscheinen retten


In eigener Sache
25.03.2020

INTERNET WORLD: Die neue Abo-Welt


Vom Produkt zum Service
25.03.2020

Online-Geschäftsmodelle: Waschen wird zum digitalen Service


Anbieter und Möglichkeiten
19.03.2020

Corona-Krise: 50 Prozent mehr Videokonferenzen


Gastkommentar
18.03.2020

Was Firmen tun können, wenn große Events ausfallen



Quartalsbericht
16.03.2020

H&M: Erlösanstieg, aber Corona-Folgen bereits spürbar


Verbraucherschutz
13.03.2020

EuGH-Urteil zum Widerrufsrecht bei der Bahncard


Chance für Unternehmen
08.03.2020

Warum Podcasts so boomen


Weltweite Reform
24.02.2020

Steuerreform für Digitalriesen: Europäer machen Druck


Bitkom-Umfrage
24.02.2020

Coronavirus: Viele ITK-Firmen fürchten konjunkturelle Eintrübung