Foto: shutterstock.com/Tashatuvango
Digitale Transformation
Systeme und Technologien. Durch Online-Vertrieb und mobile Services wachsen in vielen Bereichen der Wirtschaft Branchen und Sparten immer weiter zusammen, beispielsweise Telekommunikation und Finanzdienstleistungen oder Handel und Medien. Außerdem verändern sich Verbraucherwünsche, auch die der Geschäftskunden, so schnell wie sich die digitale Technik entwickelt. Was gestern noch am PC bestellt wurde, wird heute mobil per Smartphone oder Tablet geordert. Nicht zuletzt lassen sich Online- und Mobile-Services leicht internationalisieren: All diese Entwicklungen erhöhen den Wettbewerbsdruck – und damit die Herausforderung, sich unternehmerisch auf den digitalen Wandel einzustellen: etwa durch den Aufbau von Digital-Teams, durch offenere, vernetztere Enterprise-Ressource-Planning-Systeme (ERP), durch Cloud Computing, eine offenere Kommunikation mit Marktteilnehmern. Die Digitale Transformation muss in eine offenere Kommunikation mit allen Marktteilnehmern, kürzeren Innnovationszyklen, schnelleren Anpassungen der Angebote auf wachsende Bedürfnisse aber auch zu neuen Arbeitsmodellen führen.
weitere Themen
Haftungsrecht
vor 2 Tagen

Einsatz von KI: Wer haftet, Mensch oder Maschine?


Strategische Partnerschaft
vor 3 Tagen

Digitale Gesundheitsdienste: Alibaba kooperiert mit Merck


Messe-Fazit
15.06.2018

Cebit-Veranstalter trotz Besucherrückgang zufrieden


Bitkom-Studie
12.06.2018

Sicherheitsbedenken halten viele Firmen von Cloud-Nutzung ab


CDU-Wirtschaftsflügel
12.06.2018

DSGVO: Drang nach Nachbesserungen



Zwei neue Strecken
12.06.2018

Flixtrain verdoppelt sein Angebot auf der Schiene


Bis zu 100 Megabit pro Sekunde
11.06.2018

Schnelles Internet: Telekom bringt 200.000 weitere Haushalte ans Netz


EY-Studie
11.06.2018

Deutschland gilt als Top-Standort unter ausländischen Investoren


Digitalmesse
11.06.2018

Die Cebit öffnet ihre Tore


Nach internem Streit
08.06.2018

Google: Keine Künstliche Intelligenz für Waffen