Foto: shutterstock.com/Tashatuvango
Digitale Transformation
Systeme und Technologien. Durch Online-Vertrieb und mobile Services wachsen in vielen Bereichen der Wirtschaft Branchen und Sparten immer weiter zusammen, beispielsweise Telekommunikation und Finanzdienstleistungen oder Handel und Medien. Außerdem verändern sich Verbraucherwünsche, auch die der Geschäftskunden, so schnell wie sich die digitale Technik entwickelt. Was gestern noch am PC bestellt wurde, wird heute mobil per Smartphone oder Tablet geordert. Nicht zuletzt lassen sich Online- und Mobile-Services leicht internationalisieren: All diese Entwicklungen erhöhen den Wettbewerbsdruck – und damit die Herausforderung, sich unternehmerisch auf den digitalen Wandel einzustellen: etwa durch den Aufbau von Digital-Teams, durch offenere, vernetztere Enterprise-Ressource-Planning-Systeme (ERP), durch Cloud Computing, eine offenere Kommunikation mit Marktteilnehmern. Die Digitale Transformation muss in eine offenere Kommunikation mit allen Marktteilnehmern, kürzeren Innnovationszyklen, schnelleren Anpassungen der Angebote auf wachsende Bedürfnisse aber auch zu neuen Arbeitsmodellen führen.
weitere Themen
Bitkom-Studie
10.04.2019

Digitalisierung schürt Konkurrenz zwischen Unternehmen


Nach Insolvenz
08.04.2019

Gerry Weber streicht in Deutschland 454 Stellen


Digitalisierung
03.04.2019

Der Mittelstand wird zunehmend digitaler


Online-Riesen müssen zahlen
03.04.2019

Österreich beschließt nationale Digitalsteuer


Joint Venture von Axel Springer
28.03.2019

Neue Plattform für Handel mit Kryptowährungen



In eigener Sache
21.03.2019

Webinar: Agil arbeiten im digitalen Marketing


Digitalisierung des Buchmarktes
20.03.2019

Erstmals wurden 2018 mehr als 30 Millionen E-Books verkauft


Studie
19.03.2019

Paris könnte Start-up-Hochburg Berlin überholen


Digitalisierung der Arbeitswelt
14.03.2019

Digitale Technologien haben kaum Bedeutung für Fachkräfte


Index zur Digitalisierung
11.03.2019

Deutsche Digitalhauptstadt ist Berlin