INTERNET WORLD Logo Abo

Management-Buy-Out Tomorrow Focus verkauft Cellular

Tomorrow Focus verkauft die Tochtergesellschaft Cellular im Rahmen eines Management-Buy-Outs an die Geschäftsführer und konzentriert sich aufs Endkundengeschäft.

Die Geschäftsführer und Gründer Birger Veit und Roman Kocholl haben Cellular, eine Full-Service-Agentur für mobiles Internet, Apps und Smart-TV, zum 1. Dezember 2014 von der Muttergesellschaft Tomorrow Focus gekauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Unternehmen mit Standort in Hamburg und Wien, verzeichnete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz in Höhe von rund acht Millionen Euro. 
 
Tomorrow Focus will sich auf Geschäftsmodelle für Endverbraucher in den Bereichen Travel, Publishing und Subscription konzentrieren. "Wir freuen uns, mit dem Management-Buy-Out eine optimale Lösung für die strategische Weiterentwicklung der Cellular GmbH gefunden zu haben", erklärt Christoph Schuh, Vorstand der Tomorrow Focus. "Innovationsfähigkeit, langfristige Kundenbindung und hohe Veränderungsbereitschaft zeichnen das Management besonders aus"

Der Internetkonzern  hat im Oktober 2014 zudem die Finanzierung an dem französischen Online-Reiseportal Ecotours.com eingestellt, an dem das Unternehmen über seine Tochtergesellschaft TF Digital mit 55 Prozent beteiligt ist. Der Schritt erfolgt, nachdem Verkaufsgespräche mit potenziellen Investoren vorerst gescheitert sind und die Minderheitsgesellschafter RPC Voyages SAS kein weiteres Geld in das Portal stecken wollen.

Das könnte Sie auch interessieren