INTERNET WORLD Logo Abo
Datensets in Data Clean Room abgleichen
Amazon
21.05.2021
Amazon
21.05.2021

Neuer AdTech-Begriff Was ist ein Data Clean Room?

Shutterstock/metamorworks
Shutterstock/metamorworks

Data Clean Rooms waren bislang nur wenigen Spezialisten bekannt. Mit dem Aus von Third-Party-Cookies und der Verbreitung von Werbe-Identifiern werden sie wichtiger, weil Unternehmen damit ihre Daten zu Nutzersegmenten in einer kontrollierten Umgebung abgleichen können.

Der US-amerikanische Medienkonzern NBC Universal wird im Lauf dieses Jahres einen eigenen Data Clean Room starten. Dieser neue "NBCU Audience Insights Hub" wird mit First-Party-Daten der zahlreichen digitalen Content-Angebote von NBC Universal "gefüttert". Zum Content-Angebot von NBC Universal zählen Fernsehsender wie NBC News oder Sky sowie die Streaming-Plattform Peacock. Mit dem Data Clean Room sollen Werbungtreibende Datenbank-Anfragen stellen können, um herauszufinden, ob es Schnittmengen zwischen ihren Kunden und den Menschen gibt, die die Content-Angebote von NBC Universal konsumieren.

Data Clean Rooms waren bislang nur wirklichen Spezialisten für digitale Werbung bekannt. Dass NBC Universal in der Ankündigung vom März 2021 ausdrücklich den Begriff "Data Clean Room" verwendet, zeigt, dass das Konzept die Nische verlassen hat und dabei ist, sich einen festen Platz im digitalen Advertising zu erobern.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren