Cloud Computing
Für den Zugriff auf diese Dienste kommen zumeist Standardanwendungen zum Einsatz. In der Regel genügt dazu ein Webbrowser.
Beinahe jede Art von Anwendung lässt sich ins Internet auslagern. Ein großer Vorteil ist dabei die hohe Verfügbarkeit, sofern die Anwendungen auf entsprechend ausgestatteten Servern laufen. Die Nutzung wird verbrauchsabhängig abrechnet
weitere Themen
Hohe Nachfrage nach Cloud-Angeboten
12.07.2010

Microsoft verdreifacht Kundenzahl in drei Monaten


internetworld.de-Special zum Thema Hosting
28.06.2010

Domains, Hosting und Cloud Computing


Cloud-Angebote für den spezifischen Bedarf
14.06.2010

Cloud Computing ist noch kein Thema


Cloud Computing
31.05.2010

Arbeiten in der Wolke


Steigende Investitionen in Cloud Computing
31.03.2010

Bedarf und Angebot an webbasierten Lösungen wächst



Cloud Computing und SaaS
31.03.2010

Zwischen Marketinghype und Schlüsseltechnologie


Was Cloud Computing kann
30.03.2010

Wie lässt sich die Arbeit in die Wolke verlagern?


05.01.2010

So entwickeln Sie erfolgreich Apps


Cloud Computing in Communities
11.12.2009

Collaboration im Kleinen


08.12.2009

T-Systems stellt Cloud Computing Services für Philips