Browser
Während der Windows Internet Explorer (IE) von Microsoft lange Zeit der beliebteste Browser weltweit war, haben sich die Marktanteile inzwischen zugunsten anderer Anbieter verlagert. In Deutschland hatte der Firefox, ein Open-Source-Angebot der Mozilla Foundation, Anfang 2014 laut browser-statistik.de einen Marktanteil von 32 Prozent, gefolgt von Apples Safari (28 Prozent). Der IE folgte mit 14 Prozent erst auf Rang vier nach Google Chrome (20 Prozent), aber noch vor Opera (3 Prozent).
weitere Themen
22.02.2008

N24 fürs Handy



09.01.2008

Yahoo will MP3-Genuss revolutionieren