Browser
Während der Windows Internet Explorer (IE) von Microsoft lange Zeit der beliebteste Browser weltweit war, haben sich die Marktanteile inzwischen zugunsten anderer Anbieter verlagert. In Deutschland hatte der Firefox, ein Open-Source-Angebot der Mozilla Foundation, Anfang 2014 laut browser-statistik.de einen Marktanteil von 32 Prozent, gefolgt von Apples Safari (28 Prozent). Der IE folgte mit 14 Prozent erst auf Rang vier nach Google Chrome (20 Prozent), aber noch vor Opera (3 Prozent).
weitere Themen
Neue Funktion für Google-Browser
18.05.2020

Chrome blockiert ab August Werbung mit hohem Strom- und Datenverbrauch


Keine Chance gegen Google
29.04.2020

Cliqz: Burda stellt Web-Browser und Suchmaschine ein


Jascha Kaykas-Wolff
20.04.2020

CMO von Mozilla: "Marketer sind träge geworden"


Cookies und die Online-Werbung
12.03.2020

Kommt das Affiliate Marketing 2.0?


Gastkommentar
09.01.2020

Warum das neue Chrome-Update fast 5 Milliarden Euro Umsatz bedroht



Neues Feature
08.01.2020

Der Firefox-Browser blockiert jetzt Pop-ups


Zu viele Daten abgegriffen?
02.12.2019

Google erneut im Visier der EU-Regulierungsbehörden


Unabhängigeres Arbeiten
12.11.2019

Web-Apps: Vor-und Nachteile der Browser-Programme


Neue Badges im Browser?
12.11.2019

Google plant Markierungen für langsam ladende Webseiten


29. Oktober 1969
28.10.2019

Das Internet wird 50: Ein Rückblick