Foto: shutterstock/Manczurov
Branding
Unternehmenswert steigern. Der Fokus beim Branding liegt auf der Bekanntmachung und dem Ansehen einer Marke.  Ist das Ansehen und die Bekanntheit einer Marke hoch, so ist auch der Wert eines Unternehmens hoch. Heutzutage definiert sich Branding also über die gleichbleibende hohe Qualität der Leistung der Marke. Branding umfasst die gesamten Leistungen, die für den Aufbau  und die Bekanntmachung einer Marke aufgewendet werden. Allerdings steigt durch Branding zunächst einmal der immaterielle Wert einer Marke, das heißt die Marke wird bekannter und etablierter am Markt. Somit wächst das Kundenvertrauen und darauffolgend auch die Verkaufszahlen.
weitere Themen
BrandZ-Ranking
11.06.2019

Wertvollste Marke: Amazon überholt Apple und Google


Preisverleihung
23.05.2019

Das sind die Gewinner der SMARTech Awards 2019


Ranking von WPP und Kantar
14.05.2019

Alibaba ist wertvollster nicht-amerikanischer Retailer


Alexander Gösswein, Criteo
26.03.2019

"Kreation und Performance gehen Hand in Hand"


Marketing-Preis
21.02.2019

Best Brands 2019: Das sind die stärksten Marken Deutschlands



Unterschied zum "Social Listening"
02.12.2018

Das leisten Tools für das Social Media Monitoring


Der digitale Werbemarkt im Vergleich
30.10.2018

Deutschland ist Schlusslicht bei Brand Safety


Für Branding und Performance
24.09.2018

Mobile Advertising: Das sind die wichtigsten KPI


Von KI bis Hate Speech
07.05.2018

Das waren die Highlights der re:publica


About You Award 2018
04.05.2018

Das sind die größten Social Media Stars des Jahres