Online Marketing 08.08.2014, 14:00 Uhr

Mobile Marketing noch ausbaufähig

Quelle: shutterstock.com/Anastasios Kandris
Das Marktforschungsinstitut Forrester hat gemeinsam mit shop.org die Marketing-Maßnahmen von 81 US-amerikanischen Online-Shops untersucht. INTERNET WORLD Business stellt die wichtigsten Ergebnisse von "The State of Retailing Online 2014: Marketing" vor.
52 Prozent der befragten Händler sind so genannte "store based retailers", also Online-Shops von stationären Geschäften. 13 Prozent sind reine Online-Shops. Knapp die Hälfte der befragten Unternehmen (45 Prozent) bezeichnet die Studie als große Online-Händler. Das heißt, deren Online-Einnahmen liegen bei mehr als 100 Millionen US-Dollar. Bei 30 Prozent liegen die Einnahmen unter 25 Millionen US-Dollar. Rund 32 Prozent verfügen über ein digitales Marketing-Budget von mehr als 10 Millionen US-Dollar