Foto: shutterstock.com/Sergey Nivens
5G
Während 4G noch schrittweise eingeführt wird, arbeiten die großen Netzbetreiber, Ausrüster und Smartphone-Hersteller schon an 5G. Die nächste Mobilfunkgeneration soll vor allem den Weg für das Internet der Dinge (IoT) bereiten, indem bei 5G deutlich mehr Kapazität in den Netzen bereitgestellt wird und die Latenzzeiten reduziert werden. Damit werden auch Realtime-Anwendungen möglich.
weitere Themen
PwC-Prognose
06.09.2019

Virtual Reality: Erst überschätzt, dann unterschätzt


Neuer Mobilfunkstandard
05.09.2019

Telekom startet 5G-Betrieb in fünf Städten


Mobile, Smart Home und Co
03.09.2019

IFA-Vorschau: Die Show kann beginnen


Am 19. September
03.09.2019

Huaweis neues Top-Smartphone kommt ohne Google-Apps


BDI-Präsident Kempf
02.09.2019

Keine schnellen Fortschritte bei Mobilfunk-Ausbau zu erwarten



Bis 2020
22.08.2019

Gartner rechnet mit 4,2 Milliarden US-Dollar Umsatz im Bereich 5G


Risikobewertung
20.08.2019

Bundesregierung sieht 5G durch staatlich unterstützte Hacker bedroht


Gesamtstrategie geplant
12.08.2019

Scheuer will Mobilfunk auf dem Land verbessern


Bilanz
30.07.2019

Huawei bereitet sich auf hohe Belastung durch US-Sanktionen vor


Mobilfunk
22.07.2019

UMTS-Netzen droht Abschaltung ab 2020