Arbeitsmarkt Deutschland
26.01.2015, 10:50 Uhr

IT-Fachkräfte bleiben auch 2015 sehr gefragt

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt bleiben Fachkräfte auch 2015 sehr gefragt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Nachfrage sogar um 13 Prozent. Besonders begehrt sind dabei Fachkräfte aus der IT.
(Quelle: Fotolia - XS-unpict)
Gute Zeiten für ITler: Laut einer aktuellen Studie der Online-Jobbörse StepStone bleiben Fachkräfte auf dem hiesigen Arbeitsmarkt auch 2015 äußerst gefragt - die Nachfrage stieg 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent und soll auch in diesem Jahr nochmals um zehn Prozent zunehmen. Das Ranking der meist gefragten Berufsgruppen führt dabei die IT an, gefolgt von Ingenieurwesen und anderen technischen Berufen.
Etwa drei von vier Unternehmen empfinden es derzeit als große Herausforderung, geeignete Kandidaten für ihre offenen Stellen zu finden. Besonders hart umkämpft zeigt sich der Arbeitsmarkt in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen sowie in den Städten Berlin, Bremen und Hamburg. Für Jobsuchende in der IT sind dies natürlich gute Nachrichten, sie dürfen sich über ordentliche Gehälter freuen und aus vielen Angeboten das lukrativste wählen. Die beste Bezahlung dürfen Jobsuchende in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen erwarten.
Für die Studie hat die Online-Jobbörse die Anzahl der Stellenausschreibungen auf allen relevanten Online- und Print-Plattformen seit 2013 ausgewertet sowie Befragungen zum Rekrutierungsbedarf in Unternehmen durchgeführt.
Nicht alle mögen gleich bedeutsam sein, doch jedes Thema sollten Unternehmen auf dem Schirm haben: Gartner hat die IT-Trends identifiziert, die 2015 in der Strategie nicht fehlen sollten
Soziale Netzwerke fördern nicht nur den (Online-)Austausch zwischen ihren Nutzern, offenbar sind sie auch ein Treiber der Weltwirtschaft. Das zumindest legt die weltweite Erhebung "Facebook's Global Economic Impact" nahe
Das könnte Sie auch interessieren