Online-Kreditmarktplatz 06.02.2015, 11:15 Uhr

Mit Lendico zum Social Freezing

Der Marktplatz Lendico, der online Kredite vermittelt, setzt verstärkt auf Frauen: Eine Kooperation mit Seracell soll Kundinnen des Social-Freezing-Spezialisten kostengünstige Kredite verschaffen.
Auch eine Art Social Freezing: Pinguine beim gemeinsamen (Ein)Frieren
(Quelle: Shutterstock.com/kwest)
Große Konzerne wie Apple und Facebook beteiligen sich an den Kosten, wenn Mitarbeiterinnen ihre Eizellen für eine spätere Befruchtung einfrieren lassen möchten. Das sogenannte Social Freezing sorgt durchaus für Diskussionen. Und es ruft andere Firmen auf den Plan: Der Berliner Online-Kreditmarktplatz Lendico gewährt Kundinnen von Seracell, einem Spezialisten für Social Freezing aus Rostock, nun günstige Kredite.
"Zeit spielt für die Frauen gerade bei diesem Thema eine große Rolle", erklärt Mathias Freund, Gründer von Seracell Pharma. "Damit sich alle Social freezing in bester Qualität leisten können, bieten wir gemeinsam mit Lendico eine einfache und unbürokratische Finanzierungsmöglichkeit an."
Bereits jetzt kommen fast 50 Prozent aller Kreditanfragen bei Lendico von Frauen. Der Anteil könnte mit der neuen Partnerschaft weiter steigen, auch wenn der Markt mit rund 300 Behandlungen im Jahr 2013 und etwa doppelt so vielen im vergangenen Jahr noch relativ überschaubar war.
Lendico, das zum Start-up-Imperium von Rocket Internet gehört, ist seit Ende 2013 aktiv. Das Versprechen: Ohne Bankschalter und mit innovativer Technologie unterbietet der Anieter aus Berlin die Kostenstruktur der Banken und gibt diese Kostenersparnis an die Kreditnehmer und Anleger weiter. Bei der Bewertung der Kreditanträge setzt das Unternehmen auf einen Algorithmus, der in Echtzeit Kreditwürdigkeit bewerten kann.

Rocket Internet ist seit dem 2. Oktober an der Börse. Höchste Zeit, sich den Inkubator der Samwer-Brüder genauer anzusehen. INTERNET WORLD Business zeigt, an welchen Start-ups die Firma beteiligt ist.


Das könnte Sie auch interessieren