Hunderte neue Arbeitsplätze 24.03.2016, 10:45 Uhr

Google eröffnet neues Entwicklungszentrum in München

Google will an seinem Standort in München ein neues Entwicklungszentrum starten. Am 8. April ist Eröffnung, das Zentrum soll langfristig bis zu 800 Arbeitsplätze schaffen.
Mehr als 70 Niederlassungen in über 40 Ländern hat Google. Auch New York ist dabei
(Quelle: shutterstock.com/Lissandra Melo)
Vor 12 Jahren bezog Google seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, besser bekannt als der Googleplex. Heute hat das Unternehmen mehr als 70 Niederlassungen in über 40 Ländern rund um den Globus. Jetzt gibt es Neuigkeiten vom Standort München.
Dort will Google ein neues Entwicklungszentrum starten, am 8. April soll Eröffnung sein. Langfristig sollen in der bayerischen Landeshauptstadt bis zu 800 Beschäftige arbeiten, so das Unternehmen. 
In einem ersten Schritt ziehen aktuell etwa 400 Mitarbeiter vom aktuellen Standort in der Erika-Mann-Strasse in der Münchner Innenstadt in das neue Zentrum ein. Weitere Quartiere von Google in Deutschland sind Berlin und Hamburg.
Auch Zalando ist derzeit in der Entwicklungsphase für ein neues Gebäude, das 2018 in Berlin eröffnet werden soll. Der Zalando Campus soll für kürzere Wege und damit auch schnellere Abstimmungsprozesse zwischen den Mitarbeitern sorgen. Einige Impressionen der aktuell vier Standorte in der Bundeshauptstadt seht ihr in der Bildergalerie.

Zalando ist in Berlin an vier Standorten vertreten, in zwei Jahren soll mit dem Zalando Campus der fünfte hinzukommen. Ein Blick hinter die Kulissen des erfolgreichen deutschen Online-Händlers.


Das könnte Sie auch interessieren