So tickt die Cloud 17.02.2016, 09:45 Uhr

AWS, Azure und Docker auf der Überholspur

1060 Unternehmen weltweit verraten, welche Cloud-Services sie am liebsten nutzen, welche Business-Vorteile sie realisiert haben und wo es Probleme gab. Der State-of-the-Cloud-Report 2016.
(Quelle: Shutterstock.com/everything possible )
Der Cloud-Spezialist Rightscale hat 1060 Unternehmen weltweit gefragt, wie wichtig die Cloud für sie ist
Cloud-Nutzung: 71 Prozent haben eine hybride Cloud, mischen also On-Premise- und Public-Cloud-Dienste.
(Quelle: Rightscale)
, welche Services sie bereits nutzen und wie ihre Zukunftsplanung aussieht. Ein Drittel der Umfrageteilnehmer sind KMU mit maximal 100 Mitarbeitern. 42 Prozent fallen in die Kategorie der Großunternehmen ab 1.000 Angestellten, der Rest liegt dazwischen. Das ist ein guter, repräsentativer Mix. Bei den Regionen dominiert allerdings Nordamerika, die Heimat von 61 Prozent der befragten Firmen. Europa ist zu 19 Prozent vertreten. 



Das könnte Sie auch interessieren