Geschätzte Nutzerzahlen 03.06.2016, 09:26 Uhr

Snapchat überrundet Twitter

Der Trend geht zu sich selbst zerstörenden Kurznachrichten: Der Instant-Message-Service von Snapchat soll mittlerweile mehr täglich aktive Nutzer haben als Vorreiter Twitter.
(Quelle: Shutterstock.com/360b)
Gerade bei jungen Internetnutzern ist Snapchat voll im Trend. Nach Angaben von Insidern soll der Message-Dienst mittlerweile von 150 Millionen Nutzern pro Tag angesteuert werden, berichtet Bloomberg
Damit ist Snapchat beliebter als der Kurznachrichtendienst Twitter, der nach Schätzungen von Branchenexperten auf etwa 140 Millionen täglich aktive Nutzer kommt. Laut Firmenangaben aus dem aktuellen Finanzbericht des Kurznachrichtendiensts  verzeichnet Twitter 310 Millionen monatlich aktive Nutzer.
Snapchat überrundet damit Twitter und schließt näher an die derzeit marktführenden Angebote von Facebook wie Instagram, WhatsApp und der hauseigenen Netzwerk-App an. Somit dürften sich die kürzlich eingeführten Änderungen bei Snapchat bezahlt gemacht haben.
Ende März 2016 hatte die App zum Angriff auf Facebook geblasen, neue Chatmöglichkeiten eingeführt und unter anderem Funktionen wie Sprach- und Video-Anruf, Gruppentelefonate und maximale Textlängen verbessert.   




Das könnte Sie auch interessieren