Nutzerzahl wächst weiter 29.10.2014, 09:01 Uhr

Facebook verdoppelt Gewinn

Daumen hoch! Facebook hat seinen Umsatz um 58 Prozent auf 3,2 Milliarden US-Dollar gesteigert und den Gewinn um 90 Prozent auf 806 Millionen US-Dollar. Und auch die Nutzung steigt weiter.
(Quelle: Shutetrstock.com/KreativKolors)
Die Zahlen für das dritte Quartal 2014 können sich sehen lassen: 864 Millionen Menschen waren jeden Tag auf Facebook aktiv, 19 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Mindestens einmal im Monat waren es sogar 1,35 Milliarden (plus 14 Prozent). Auch die mobile Nutzung legte weiter zu: 703 Millionen Mitglieder nutzen das Netzwerk pro Tag, 1,12 Milliarden mindestens einmal pro Monat - ein Plus von 39 beziehungsweise 29 Prozent.
Prozentual noch deutlicher stieg der Umsatz: um 58 Prozent auf 3,2 Milliarden US-Dollar, davon stammen 3,0 Milliarden US-Dollar aus dem Werbegeschäft, der Rest aus dem Verkauf virtueller Güter und Lizenzen. Zwei Drittel (66 Prozent) der Anzeigenerlöse erzielte das Netzwerk durch Ads auf Smartphones und Tablets; im Vorjahresquartal waren es noch 49 Prozent.
Im zweiten Quartal 2014 hatte Facebook seinen Umsatz im zweiten Quartal 2014 um 61 Prozent auf 2,91 Milliarden US-Dollar gesteigert und den Gewinn mehr als verdoppelt.

Facebook ist und bleibt das mit Abstand größte soziale Netzwerk. INTERNET WORLD Business nimmt Mark Zuckerbergs Unternehmen genauer unter die Lupe und zeigt interessante Statistiken.

Braucht das Web noch Foren? Facebook findet ja und bringt dafür eine eigenständige App heraus. Rooms erlaubt das Erstellen von In-App-Diskussionsforen, deren Look und Einstellungen individualisierbar sind.

Das könnte Sie auch interessieren