Neuer Rekord 28.08.2015, 13:22 Uhr

Facebook hat über eine Milliarde Nutzer am Tag

Meilenstein bei Facebook: Erstmals nutzten an einem Tag über eine Milliarde User das soziale Netzwerk. Das heißt, jeder siebte Mensch weltweit war mindestens einmal auf Facebook.
Likes aus allen Ecken der Erde: Insgesamt hat Facebook 1,5 Milliarden aktive Mitglieder
(Quelle: Fotolia.com/zmkstudio)
Neuer Rekord bei Facebook: Wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in einem Post auf seiner Plattform mitteilte, nutzten zum ersten Mal in der Geschichte des sozialen Netzwerks über eine Milliarde Menschen an einem einzigen Tag Facebook. Der Meilenstein wurde laut Zuckerberg am vergangenen Montag erreicht. Innerhalb von 24 Stunden war damit jeder siebte Mensch weltweit mindestens einmal auf der Plattform unterwegs.
Für Zuckerberg steht die Zahl für den "Beginn der Vernetzung der ganzen Welt". "Eine offenere und verbundene Welt ist eine bessere Welt", so der Facebook-Chef.
Die letzten Nutzerzahlen gab es im Juli 2105: Facebook verkündete damals nicht nur seine aktuellen Geschäftszahlen, sondern auch, dass das soziale Netzwerk im zweiten Quartal 2015 monatliche Nutzungszahlen von 1,49 Milliarden MAUs (Monthly Active User) verzeichnet; das sind rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. 968 Millionen davon nutzten Facebook demnach täglich.
Die neue Milliarden-Zahl unterscheidet sich von diesen Daily Active Usern insofern, als dass diese immer auf einem 30-Tage-Durchschnitt basieren. Dies ist also laut Facebook kein Update zu den DAU.

Forbes ermittelte zum ersten Mal die 100 reichsten Personen der Tech-Branche. INTERNET WORLD Business präsentiert die Erstplatzierten.

Auch Facebooks Apps können sich in Bezug auf monatliche Nutzerzahlen sehen lassen, freute sich CEO Zuckerberg: "Das Engagement innerhalb unserer App-Familie steigt weiter." So hat Whatsapp mittlerweile 800 Millionen monatliche Nutzer. Beim alleinstehenden Messenger sind es 700 Millionen. Instagram arbeitet sich mit 300 Millionen monatlich aktiven Nutzern ebenfalls in beachtliche Höhen vor.
Auch in Sachen Traffic-Lieferant liegt Facebook derzeit ganz vorne - zumindest einer Analyse von Parse.ly zufolge. Demnach hat Zuckerbergs-Netzwerk im Juni 2015 erstmals mehr Nutzer auf Medienseiten weitergeleitet als Google.



Das könnte Sie auch interessieren