Bewegtbildwerbung 04.02.2016, 09:02 Uhr

Längere Video-Ads bei Instagram

User-Videos bei Instagram sind nicht länger als 15 Sekunden. Für seine Werbekunden verlängert Instagram dagegen nun die Videolänge auf 60 Sekunden.
(Quelle: Shutetrstock/2nix_Studio)
Mit einem neuen Update will Instagram seine Advertiser bei Laune halten: Die Foto-App verdoppelt die erlaubte Länge für Video-Ads von 30 auf 60 Sekunden. Damit sollen die Werbekunden mehr Flexibilität zum Gestalten ihrer Inhalte für Werbezwecken haben, berichtet Techcrunch.
Die Aktualisierung kommt im Vorfeld des US-amerikanischen Sportereignisses Super Bowl und wurde bereits von einigen Unternehmen in die Tat umgesetzt. Bleibt abzuwarten, wie die Instagram-Nutzer, die Fotos in der Regel innerhalb von Sekunden weiterscrollen, auf die neue Ad-Länge reagieren.
Video-Werbung gibt es auf Instagram erst seit September 2015

Instagram hat sich zu einem wichtigen Marketing-Kanal für viele Unternehmen entwickelt. Doch wie macht man's richtig? INTERNET WORLD Business nennt fünf Tipps.


Das könnte Sie auch interessieren