Shopping-App 04.08.2014, 17:17 Uhr

Zalando startet Fotosuche

Zalando will seinen Kunden die Suche nach dem gewünschten Lieblingsteil erleichtern und führt dazu eine integrierte Suchfunktion per Bilderkennung ein. Die Testphase ist bereits gestartet.
(Quelle: Fotolia.com/daniel-jeschke.de)
Der Online-Modeversender Zalando startet mit der Testphase für ein App, mit der Kunden per Bilderkennung nach Kleidung mit bestimmten Farben oder Mustern suchen können. Die Testphase für die aktuelle Version der iOS App hat demnach bereits mehrere tausend Suchläufe in den ersten Tagen verzeichnet. Die Android-Version soll in den kommenden Wochen starten.
(Quelle: Zalando)
"Die Zalando Fotosuche bietet unseren Kunden eine neue, bequeme Möglichkeit online einzukaufen - sobald sie einen tollen Look bei Freunden oder auf der Straße entdecken, können sie ähnliche Produkte direkt im Zalando Shop auswählen und ohne langes Suchen kaufen", so Daniel Schneider, Head of Onsite Customer Journey bei Zalando. Mit dem neuen Angebot wolle das Unternehmen der Tatsache Rechnung tragen, dass immer mehr von unterwegs geshoppt wird.
Erst kürzlich hat der Online-Modehändler Zappos ebenfalls einen Shopping-Assistenten gelauncht, mit dem Kunden per Foto nach Produkten suchen können.
Zalando ist im zweiten Quartal 2014 weiter stark gewachsen und als Gruppe profitabel. Das teilte das Unternehmen im Vorfeld des Börsengangs mit. Ob dieses Ziel auch im Gesamtjahr erreicht wird, ist fraglich.

Das könnte Sie auch interessieren