Online-Shop 13.05.2015, 13:15 Uhr

Rich & Royal steigt in den E-Commerce ein

Das Modelabel Rich & Royal hat seinen Online-Shop gelauncht und ist ab sofort auch im E-Commerce präsent. Unterstützt wurde das Unternehmen von der Agentur reality bytes und von CGI.
(Quelle: Shutterstock.com/Hasloo Group Production Studio)
Das Young Fashion Label Rich & Royal betritt mit einem eigenen Online-Shop ab sofort das E-Commerce-Parkett. Bei der Realisierung des Shops wurde das Modelabel von der Agentur reality bytes unterstützt, die den neuen Online-Shop responsiv gestaltet hat. Somit geht die Seite direkt für Tablets und Smartphones optimiert an den Start. Für die Umsetzungsberatung, Programmierung und Integration des Shops ist das Düsseldorfer Unternehmen CGI zuständig.
Der Look des neuen Online-Shops wurde inhouse kreiert und von reality bytes für die Webseite übernommen. Im Bereich "shop by look" gibt es einen eigenen "Curated Shopping"-Bereich. In einem weiteren Segment namens "Stories" finden Modebegeisterte Informationen rund um die Themenwelten der Modemarke. Die technische Umsetzung wurde von CGI mit dem System Magento realisiert.
Im Mai startete Zalandos Curated-Shopping-Angebot offiziell mit dem finalen Namen Zalon unter der eigenen Website Zalon.de. Bislang lief das Angebot unter dem Namen "Projekt Z by Zalando".

Mittlerweile kaufen rund 45 Millionen Verbraucher in Deutschland Waren und Dienstleistungen über das Internet. Welche Produkte werden hierzulande am häufigsten nachgefragt?


Das könnte Sie auch interessieren