eLogistics World 15.06.2017, 10:00 Uhr

Die eLogistics News der Woche: Streetscooter kooperiert mit Ford, Amazon Fresh beliefert ganz Berlin

Die Streetscooter GmbH will beim Bau eines größeren E-Lieferfahrzeuges mit Ford zusammen arbeiten, Amazon Fresh liefert seine Lebensmittel jetzt in ganz Berlin aus und Billa eröffnet ein eigenes Food-Fulfillment-Zentrum für Online-Bestellungen.
Die eLogistics News der Woche liefern wir Ihnen auch gerne jeden Donnerstag bequem und kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo. 

- NEWS -

Streetscooter, Ford: Die StreetScooter GmbH, eine Tochter der Deutschen Post, und die Ford-Werke wollen beim Bau batteriebetriebener Lieferfahrzeuge zusammenarbeiten. Bei der Kooperation geht es um einen größeren Fahrzeugtyp, als die von der Post selbst entwickelten Streetscooter. Basis ist ein Ford Transit Fahrgestell, dazu kommt ein batterieelektrischer Antriebsstrang und ein Karosserieaufbau nach Vorgaben der Post bzw. DHL Paket . >>> my logistics 
Amazon: Seit Ende letzter Woche versorgt Amazon Fresh ganz Berlin. Zudem hat der Onlinehändler neue Services aufgeschaltet. Brot vom Backwarenhersteller Lieken wird vor dem Versand frisch für den Kunden aufgebacken. Und auch Käse wird vor dem Versand frisch vom Laib aus der Käsetheke zugeschnitten. Jetzt dürfte der München-Start nur noch eine Frage der Zeit sein. >>> Supermarktblog 
Billa: Eigens für die Abwicklung der Online-Bestellungen hat die österreichische Supermarkt-Kette Billa ein Food-Fulfillment-Center eröffnet. Eine zentrale Stelle erledigt nun die Arbeit, die davor von sieben Filialen für den Großraum Wien übernommen wurde. Die Waren werden fünf Mal am Tag zugestellt, das Lieferzeitfenster wurde auf zwei Stunden verkürzt. >>> Cash.at 
Baur Versand: Mit Hilfe einer neuen Lagersoftware will der Baur Versand in Zukunft auch Aufträge für Drittkunden abwickeln. Pro Jahr versendet die Baur Logistik europaweit rund 20 Millionen Sendungen mit über 50 Millionen Artikeln an Endkunden. >>> Logistra 
Hermes: Der Logistiker hat in der Innenstadt von Hamburg mit der Zustellung von Paketen per batterieelektrischen Transportern begonnen. Insgesamt sechs Fahrzeuge des E-Mobility-Spezialisten emovum kommen unter anderem in der Hamburger City, auf St. Pauli und der Schanze sowie in Altona zum Einsatz. Die E-Transporter auf Ducato-Basis haben eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern. >>> Pressemitteilung 
DHL: Der Paketdienst errichtet im halleschen Industriepark ein neues Logistikzentrum. Bis zu 300 Arbeitsplätze sollen entstehen. Eine weitere erfolgreiche Ansiedlung nach Ansicht der Stadt Halle. Die Pläne werden aber auch kritisiert. >>> mdr 
Galeria Kaufhof: Die Warenhauskette setzt auf die personalisierten Paketbeilagen des Münchener Startups Adnymics. Mit individueller Ansprache bis ins Versandpaket intensiviert der Omnichannel-Händler damit seine Kundenbeziehungen und steigert die Wiederkaufrate – sowohl online als auch in den Filialen. >>> Shopanbieter 
PostNL: Unter dem Namen Flora@Home hat die niederländische Post einen neuen Service für Händler gestartet, die auf ihrer Website Pflanzen verkaufen wollen. PostNL leitet die Bestellung zur Gärtnerei weiter, von dort aus wird die Ware direkt an den Kunden versandt.  >>> Ecommerce News Europe 
Cateno, Shipcloud: Der Anbieter von E-Commerce-Lösungen schließt eine Technologie-Partnerschaft mit dem Shipping Service Provider shipcloud. Von der Partnerschaft sollen vor allem junge, wachstumsorientierte Onlinehändler, die ihr Versandmanagement optimieren wollen, profitieren. >>> Shopanbieter 
Kaufland: Im Stadtteil Eidelstedt errichtet Kaufland aktuell das Logistikzentrum für seinen Lieferdienst in Hamburg. Der Start dürfte in einigen Monaten erfolgen. Auch weitere Vorbereitungen laufen im Hintergrund bereits. >>> Lebensmittel Zeitung (für Abonnenten)

- BACKGROUND -

Diesel-Fahrverbot: Dieter Reiter, Oberbürgermeister von München, erwägt aufgrund einer Klage der Deutschen Umwelthilfe ein flächendeckendes Diesel-Fahrverbot. Betroffen wären bis zu 170.000 Fahrzeuge. Hintergrund der Überlegungen sind auch neue Messwerte, vor allem zum giftigen Stickstoffdioxid. >>> Verkehrsrundschau 
Pakethauptstadt Wuppertal: Nirgendwo sonst in Deutschland bekommen Kunden so viele Pakete wie in Wuppertal. 19 Sendungen pro Kopf und Jahr werden hier an Privatempfänger ausgeliefert. In Städten mit über einer Million Einwohner liegt der Schnitt bei 13 Sendungen pro Kopf und Jahr. Was Wuppertal zur deutschen Pakethauptstadt macht? Unklar. >>> WZ 
Retouren: Was passiert eigentlich mit der Retoure, wenn sie wieder beim Händler angekommen ist? Je nach Branche sind die Prozesse verschieden, mit einem T-Shirt verfährt man anders als mit einer Waschmaschine. Onlinehändler News hat nachgefragt. >>> Onlinehändler News 
Lebensmittel: Neben Amazon Fresh buhlen in Berlin noch weitere Lebensmittel-Bringdienste um die Gunst der Kunden. Der Tagesspiegel hat sechs große Anbieter getestet und Frischmilch, Käse, Schinken, Joghurt, Bio-Eier, Kopfsalat, Cherrytomaten und Erdbeeren bestellt. >>> Tagesspiegel 
Internationaler Paketversand: Die EU-Staaten wollen grenzüberschreitende Paketsendungen günstiger machen. Unter anderem will die EU-Kommission eine spezielle Webseite einrichten und darauf die Tarife für grenzüberschreitende Lieferungen von Paketdiensten anzeigen. Verbraucher und Firmen sollen so leichter Gebühren vergleichen und die günstigsten auswählen können. >>> Heise

- ZAHL DER WOCHE -

Mehr als 1.800 Hundeangriffe auf Zusteller hat die deutsche Post im vergangenen Jahr gezählt. Bei etwa 850 Attacken seien die Verletzungen im vergangenen Jahr derart groß gewesen, dass die Zusteller einen oder mehrere Tage ausfielen, sagte der Sprecher der Deutschen Post, Jens-Uwe Hogardt. >>> Ostsee-Zeitung 

- OOPS -

Altpapier: In Wolfenbüttel bekam eine Paketdienst-Kundin jetzt eine Benachrichtigungskarte der besonderen Art. Der Zusteller hatte das Feld "Wir konnten Ihre Sendung bei Ihrem Nachbarn zustellen" angekreuzt. Als vermeintlichen Namen hatte er "Altpapier" auf den Zettel geschrieben - und tatsächlich lag das Päckchen in der Altpapiertonne. >>> news38 




Das könnte Sie auch interessieren