Neue Geschäftsfelder 24.11.2014, 08:15 Uhr

Weihnachtsbaum per Mausklick

Immer mehr klassische Offline-Branchen entdecken den E-Commerce für sich. Dazu zählen auch die Weihnachtsbaumverkäufer, von denen immer mehr ihre Ware auch online anbieten.
(Quelle: meinetanne.de)
Neu im Geschäft ist zum Beispiel meinetanne.de, das erst in diesem Jahr gegründet wurde. Das Berliner Start-up, das seine Bäume aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Schleswig-Holstein bezieht, rechnet in der diesjährigen Saison mit dem Absatz von bis zu 10.000 Nordmanntannen.
Geliefert werden deutschlandweit drei verschiedenen Größen - 130, 150 und 170 cm - innerhalb von zwei bis drei Werktagen. Der Logistikpartner ist DPD. Verwendet wird für die Zustellung eine eigens konzipierte und geprüfte Versandbox. Die Lieferung zu Wunschterminen ist bis zum 17. Dezember 2014 möglich.
Mit dem Konzept des Online-Baumverkaufs steht meinetanne.de nicht alleine da. Zu den Konkurrenten zählen zum Beispiel christbaumdealer.de aus München, kaisertanne.de aus Bremen und mybaum24.de aus Eslohe.
Laut Hauptverband der Deutschen Holzindustrie werden in Deutschland jährlich rund 30 Millionen Weihnachtsbäume verkauft.
 

Im Juli fällt für Amazon der Startschuss: In diesem Monat beginnt der Web-Händler, Saisonarbeiter für Weihnachten einzustellen - und präsentiert seine Geschenkideen. Und da sind echte Knaller dabei.

 

Das könnte Sie auch interessieren