E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Anti-Adblock - Pro-Paywall
vor 18 Stunden

Business Insider testet Paywall und Whitelisting


Gegen Fake-Bewertungen
vor 19 Stunden

Amazon: Neue Richtlinien für Rezensionen


Expert Insights
vor 21 Stunden

Loyalität im E-Commerce - Neue Kunden hui, treue Kunden pfui?


Umsätze und Marktanteile
vor 21 Stunden

Datenanalyse: Einblicke in die "Blackbox Amazon"


E-Commerce-Trends 27.09.2016
vor 21 Stunden

Amazon.com geht gegen Fake-Bewertungen vor



BEVH-Studie
vor 1 Tag

Die Logistikbranche im Wandel


Gourmet-Lieferdienst
vor 1 Tag

Deliveroo will Firmen beliefern


E-Commerce-Trends 26.09.2016
vor 1 Tag

Erotikshop Amorelie gewinnt Usability Award


Impulskäufe im Netz
vor 4 Tagen

Wie Händler ihre Warekörbe steigern - mit "Quengelware"


Finanzierungsrunde
vor 4 Tagen

Airbnb sammelt mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar ein