Displaymarketing
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Nielsen-Auswertung
vor 3 Tagen

Die Top-Advertiser im März 2017


Werbeboykott spitzt sich zu
24.03.2017

Immer mehr Firmen frieren Google-Anzeigen ein


Dank Mobile und Video
22.03.2017

Online-Werbung: 47 Prozent der Spendings gehen an Google und Facebook


Coalition for Better Ads
22.03.2017

Das sind die nervigsten Werbeformate für Desktop und Mobile


Die Digitalwelt in Zahlen
21.03.2017

So kämpfen Medienunternehmen gegen Adblocker



Meine Top-Kampagne
13.03.2017

Freeletics: Mehr als ein Sixpack


Werbeunterdrücker
09.03.2017

Verleger wollen Vertriebsverbot für Adblocker


Expert Insights
07.03.2017

Brand Safety als Erfolgskriterium digitaler Werbung


Nach Zalando und ProSieben
03.03.2017

Ströer und Otto gehen strategische Partnerschaft ein


OMR 2017 in Hamburg
03.03.2017

Online Marketing Rockstars: Viel Coolness, Einlasspannen und 25.000 Besucher