Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Studie
vor 4 Tagen

Fast die Hälfte des weltweiten Musikkonsums entfällt auf YouTube


Google WORLD NEWS 09.10.2018
09.10.2018

Neues Domain-Format bei Google Registry


Google WORLD NEWS 02.10.2018
02.10.2018

Google stärkt Kampagnen-Metriken


Schutz vor Inhalten
02.10.2018

EU-Parlament stimmt neuen Video-Regeln zu


Clip abspielen und weitersuchen
01.10.2018

YouTube rollt seinen Miniplayer aus



YouTube Festival
28.09.2018

BVG räumt bei YouTube-Preisverleihung ab


Kampf gegen Falschnachrichten
27.09.2018

Tech-Riesen unterzeichnen Verhaltenskodex gegen Fake News


Bundesweite Werbekampagne
26.09.2018

YouTube spricht B2B-Nutzer an


Google WORLD NEWS 25.09.2018
25.09.2018

Stories-Format bei Google


Urheberrechte im Internet
21.09.2018

EuGH soll Haftung von Sharehostern klären