Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Bewegtbild-Strategie
vor 10 Stunden

Video-Marketing: Es muss nicht immer YouTube sein


Meine Top-Kampagne
vor 6 Tagen

Edeka und WWF: Emma wird zum Panda



Großes Performance-Update
30.10.2017

YouTube ändert Algorithmus: Verbesserte Monetarisierung


Reichweite, Qualität, Ausdauer
24.10.2017

So generiert ihr mehr Klicks im eigenen YouTube-Kanal


Neue Marketing-Tools
26.09.2017

Automatisch personalisierte Ads bei YouTube



dmexco 2017
14.09.2017

Fake News, Chatbots und die Folgen für Brands


Online-Mediaagenturen
13.09.2017

OMG will mehr Transparenz von Google und Facebook


App speziell für Kinder
06.09.2017

Google launcht "YouTube Kids" in Deutschland


Bei Urheberrechtsverstößen
04.09.2017

YouTube muss Auskunft über Namen und Anschrift erteilen


Autoradio-Shop
04.09.2017

ARS 24: Produktkompetenz mit YouTube vermitteln