PHP-Highlight in Berlin 19.07.2017, 09:07 Uhr

SymfonyLive Berlin 2017 

Die letzte Konferenz war so ein großer Erfolg, sodass SensioLabs im Oktober direkt weitermacht. Da es dieses Jahr zum 2. Mal an den Start geht, gibt es für Berlin ein paar Veränderungen!
Deutschlands größte PHP-Konferenz
(Quelle: SymfonyLive Berlin)
Bei der nächsten SymfonyLive Berlin wird es sogar zwei parallel laufende Tracks geben. Das heißt, es erwarten euch doppelt so viele Talks und eine noch größere Themenauswahl. Zudem wird es nicht nur deutschsprachige Talks und Workshops geben, sondern dieses Mal zaubert euch SensioLabs auch ein englischsprachiges Programm!
Was erwartet euch bei der 2. Runde der SymfonyLive in 2017?
Workshops
Das Event startet am 25. und 26. Oktober mit zwei Workshoptagen. Seit Anfang Juli ist bereits das komplette Workshop Programm veröffentlicht.
Es warten 12 spannende Themen auf euch. Mit dabei: Symfony4, Microservices, Web Security und viele mehr. Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene ist etwas dabei. 
Alle deutschen und englischen Workshops findet ihr hier: http://berlin2017.live.symfony.com/workshops
Das Highlight: Der Konferenztag
Am Freitag, den  27. Oktober, erwartet euch ein spannender Tag, gefühlt mit Talks von bekannten Speakern aus der PHP-Community. Für Berlin hat SensioLabs es sich nicht nehmen lassen, auch internationale Speaker einzuladen. 
Ihr habt eine Idee für einen Talk? Der Call for Paper läuft bis zum 13.08.2017. Für Interessenten gibt es ein Speaker Package: https://cfpberlin.live.symfony.com/
Hackathon
In diesem Jahr ändert SensioLabs den bekannten Ablauf etwas und macht aus dem Hackday der vergangenen Jahre einen Hackathon im Rahmen der Konferenz - direkt am Freitagabend! Die Teilnahme ist kostenlos.
Ihr habt Lust bekommen, an Deutschlands größtem PHP-Event teilzunehmen?
Sichert euch euer Ticket und kommt zum Open Source Event nach Berlin!




Das könnte Sie auch interessieren