#bits17 08.09.2017, 08:31 Uhr

Bits & Pretzels Founders Festival

Das dreitägige Festival bringt Gründer, Start-up-Enthusiasten, Investoren und andere Entscheider aus dem Start-up-Ökosystem zusammen. Highlight: Der letzte Tag auf dem Oktoberfest.
Bits & Pretzels
(Quelle: Bits & Pretzels)
Einzigartige Keynotes, Diskussionen, Workshops, Matchmaking- & Networkingmöglichkeiten stehen auf dem Programm. Bits & Pretzels startet an den ersten beiden Festivaltagen mit inspirierenden Keynotes und Präsentationen von erfolgreichen und einflussreichen Gründern aus der digitalen Welt. Spannende Workshops und Panel-Diskussionen runden das Programm ab.

Insbesondere Start-ups wird ein ausgewogenes Programm durch die "Startup Academy" mit spezifischen Vorträgen für Gründer in der Anfangsphase und durch den Pitch Wettbewerb geboten: Hundert Start-ups treten am ersten Tag auf der eigens dafür vorgesehenen Pitch Bühne gegeneinander an. Der Sieger wird dabei am Ende des zweiten Tages im großen Pitch Finale auf der Hauptbühne gekürt. Dieses Jahr neu: die Investors Dealmaking Stage, auf der Grownup Start-ups exklusive Firmen-Insights vor einer Auswahl der besten Investoren teilen.

Bei der Start-up Exhibition können Start-ups ihre Ideen zudem auch vor Ort im Rahmen eines Ausstellerstandes präsentieren. Außerdem neu: auf der Corporate Innovation Stage lernen große, etablierte Unternehmen in "How to"-Sessions, wie sie Digitalisierung und Innovation am besten umsetzen und vorantreiben. Im zweiten Teil präsentieren Corporates ihre Accelerator-Programme für Start-ups. Um den Austausch zwischen den Teilnehmern zu erleichtern, werden verschiedene Networking Formate angeboten, etwa ein Networking-Tool um vorab Termine zu vereinbaren. Am zweiten Abend wird die Start-up Night stattfinden. Unsere Vision ist es, die ganze Stadt zusammenzubringen und tausende Teilnehmer mit dem Start-up- und Gründergeist anzustecken.

Der dritte Tag findet auch 2017 wieder mit altbewährtem Networking-Konzept auf dem Oktoberfest statt: Im Voraus können Teilnehmer nach dem "First-Come-First-Serve"-Prinzip auswählen, bei welchem "Table Captain" sie sitzen möchten. Bei den Table Captains handelt es sich um Personen aus der digitalen Gründerszene, die ihre Erfahrungen gerne mit den interessierten Besuchern teilen. Zusätzlich dazu gibt es ein neues Format, die sogenannten "Topic Tables", bei denen sich alles um ein bestimmtes Thema dreht, das Gleichgesinnte miteinander am Tisch diskutieren.

Wann:     24.-26.September 2017
Wo:    ICM München, Schottenhamelzelt Oktoberfest
Tickets: hier kaufen



Das könnte Sie auch interessieren