Sponsored Post Anzeige

Gegen den Widerstand für mehr Reichweite

Anzeige: DMEXCO-Conference bietet internationale Speakerinnen und Speaker des Digital Business.
(Quelle: DMEXCO)
Digitale Transformation ist eine Herausforderung, keine Frage. Die Herausforderung lässt sich noch steigern, wenn man den Weg des größten Widerstands geht. Wie das geht, zeigt Refinery 29. Die amerikanische Newsplattform richtet sich in erster Linie an junge Frauen und hat die Art und Weise wie Medien und Werbung Frauen ansprechen revolutioniert. Mitbegründer Piera Gelardi wird auf seiner Keynote dazu berichten, wenn sich am 11. und 12. September die Entscheider der Digitalen Wirtschaft in Köln zur DMEXCO treffen.
Mehrere hundert Speakerinnen und Speaker verzeichnet das diesjährige Conference-Programm der DMEXCO, die unter dem Motto "Trust in you!" steht. Die DMEXCO sieht Mut, Wertschätzung und Vertrauen als wichtige Komponenten einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft. 
Grund genug, sich diesem Thema genauer zu widmen. Das macht Dr. Brennan Jakoby, Philosoph. Der "Vertrauensexperte" kündigt einen tiefen Einblick in die Natur an, die wir verstehen müssen, wenn wir relevant bleiben und die Welt für immer verändern wollen. Brennan wird dabei weniger für den Aufbau von Vertrauen generell, sondern vielmehr für "weises Vertrauen" eintreten.
Ebenso spannend, wenn im Eröffnungspanel "Mister Media" Thomas Koch mit Larissa Pohl (Wunderman), Anne Stilling (Vodafone), Ralf Heuel (Grabarz & Partner) sowie Armin Schröder (Crossmedia) die Frage "Wie viele Agenturen braucht der Kunden-Mensch?" diskutieren. Lohnenswert auch, wenn "Echte Liebe" über die intelligente Integration von Daten in die Marketingstrategie berichtet. Oder, wenn die Vertreter von Evernine über den innovativen Ansatz von Account Based Marketing über alle Media Channel referieren.
Quelle: DMEXCO
Was bedeutet "Massenmedien" heute, wenn die Seh-Erfahrungen immer persönlicher und subjektiver werden? Das Konzept des Mainstreams wurde auf den Kopf gestellt, da die Zuschauer Zugang zu vielfältigeren Inhalten als je zuvor haben. Die Zukunft gehört einzigartigen Stimmen weltweit, die die Erwartungen an Alter, Rasse, Geschlecht und Identität auf den Kopf stellen. Wie kann man mit dieser offenen, vielfältigen Plattform umgehen? Cécile Frot-Coutaz, ehemalige CEO von Fremantle Media und jetzt Head of EMEA bei YouTube, wird dazu berichten, wie die Chancen und Herausforderungen dieser neuen Welt zu meistern sind.
An den zwei Tagen der DMEXCO in Köln wird innerhalb der Conference kein Thema der Digitalen Wirtschaft ausgelassen. Von E-Commerce über Voice, von KI über Blockchain, von Data Mining zu Visionen und Ideen für die Internationalisierung. Entscheider aus Marketing, Innovation und Commerce vieler Nationen treffen sich genau hier für den wichtigen Austausch.
Jolanda Schwirtz (Nestlé), Paige O’Neill (Sitecore), Rob Tarkoff (Oracle) und Harley Finkelstein (Shopify) sind nur wenige weitere Namen der Branche, die an diesen zwei Tagen live erlebt werden können.
Quelle: DMEXCO
Neu ist 2019 die CVC ConferenceEingeladen sind Vertreter von Corporate Venture Capital-Unternehmen zu einer halbtägigen Konferenz ein. Im Vordergrund steht die Vernetzung untereinander. Mit  den über 150 ausstellenden Start-ups im ebenfalls neu geschaffenen Future Park stehen Visionen und Lösungen im Vordergrund. Ziemlich spektakulär wird es dann in Halle 6, wo sich die besten Agenturen in eigens für sie designten Agency Spaces und Agency Houses in der World of Agencies präsentieren. 
Eine beste Übersicht zu allen Aspekten der DMEXCO präsentiert am besten die DMEXCO-App. Als Ticket-Schlüssel bietet sie gleichzeitig die beste Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen und zu vernetzen.
Die wichtigsten Aspekte des Digital Business finden sich schon jetzt sehr schnell: Unter DMEXCO.com/stories gibt es jederzeit eine Fülle von Stories oder Downloadformate. Spannende Themen sind auch im Podcast zu finden, bei dem Entscheider und Experten spannende Einblicke liefern.